Direkt zum Inhalt

kooperative Werbung

Definition

alle Formen kooperativer Zusammenarbeit mehrerer Anbieter auf dem Gebiet der Werbung.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kollektivwerbung; 1. Begriff: Alle Formen kooperativer Zusammenarbeit mehrerer Anbieter auf dem Gebiet der Werbung.

    2. Grundformen: a) Nach der Stufenzugehörigkeit der kooperierenden Unternehmen (Zugehörigkeit zur gleichen oder zu hintereinander folgenden Wirtschaftsstufen):
    (1) horizontale Werbung;
    (2) vertikale Werbung.

    b) Nach der Art der Bekanntgabe der Werbetreibenden:
    (1) Gemeinschaftswerbung;
    (2) Sammelwerbung.

    3. Kombinationen: a) Horizontale Gemeinschaftswerbung: I.d.R. kooperieren Unternehmen der gleichen Branche (Wirtschaftsstufe) werblich miteinander. Zustandekommen und Bestand hängen naturgemäß stark davon ab, inwieweit die überwiegende Mehrzahl der Branchenmitglieder für eine Mitwirkung gewonnen werden können.

    Formen:
    (1) Gruppenwerbung: Von Beginn an wird eine Begrenzung der Zahl der Teilnehmer angestrebt; diese beschränkende Anzahl konkurrierender Anbieter wirbt gegen den Rest der eigenen Branche.
    (2) Verbundwerbung (komplementäre Werbung): Unternehmen der gleichen Wirtschaftsstufe, aber unterschiedlicher Branchen betreiben gemeinsam Werbung; charakteristisch im Fall bedarfsverwandter Erzeugnisse (z.B. Fluggesellschaft/Reisebekleidung).

    b) Vertikale Gemeinschaftswerbung: kooperative Werbung von Partnern unterschiedlicher Wirtschaftsstufen, z.B. die als am weitesten verbreitete Form von freiwilligen Gruppen bzw. Ketten der Groß- und Einzelhändler.

    c) Sammelwerbung: alle sonstigen Formen der kooperativen Werbung, in denen Unternehmen im Gegensatz zur Gemeinschaftswerbung unter Namensnennung gemeinsam werblich auftreten (Einzelhändler einer Ladenstraße). Differenzierung in eine horizontale oder vertikale Variante ist denkbar.

    Vgl. auch Handelswerbung, institutionelle Werbung, Werbung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap kooperative Werbung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kooperative-werbung-40721 node40721 kooperative Werbung node48161 Werbung node40721->node48161 node36211 Handelswerbung node40721->node36211 node40899 institutionelle Werbung node40721->node40899 node39592 Kommunikationspolitik node48161->node39592 node46420 Order of Merit-Test node46420->node48161 node40386 Irritation node40386->node48161 node36211->node48161 node34829 Image node36211->node34829 node39214 Industriewerbung node39214->node36211 node44206 Public Relations (PR) node40899->node44206 node31786 Corporate Identity node40899->node31786 node33694 Firmenwerbung node33694->node40899 node40522 Institutionenwerbung node40522->node40899 node32082 Gruppenwerbung node32082->node40721 node33558 horizontale Werbung node33558->node40721
      Mindmap kooperative Werbung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kooperative-werbung-40721 node40721 kooperative Werbung node48161 Werbung node40721->node48161 node36211 Handelswerbung node40721->node36211 node40899 institutionelle Werbung node40721->node40899 node32082 Gruppenwerbung node32082->node40721 node33558 horizontale Werbung node33558->node40721

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
      Universität Gießen,
      FB Wirtschaftswissenschaften,
      Fak. BWL I
      Inhaber der Professur für Marketing

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Werbetätigkeit kann sich grundsätzlich im Rahmen individueller und kooperativer Maßnahmen vollziehen.
      Wenn unprofessionelle Influencer die professionellen Standards eines Werbepartners befolgen müssen, ist Chaos vorprogrammiert. Allerdings zeigen jüngste Fälle auch, dass die Werberegeln auf Instagram und Youtube ihre Tücken haben.
      Das Kapitel beschreibt Hilfsmittel, um den Zugang zu Ihren Verhandlungspartnern zu optimieren. Lernen Sie, Ihre Gesprächspartner zu verstehen und zu analysieren, um so Ihre Verhandlung an den Besonderheiten Ihrer Gesprächspartner auszurichten.

      Sachgebiete