Direkt zum Inhalt

Leerübertragung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    kennzeichenrechtlicher Begriff, mit dem die Übertragung eines Kennzeichenrechts (geschäftliche Bezeichnung, Marke) ohne den zu dem Kennzeichen gehörenden Geschäftsbetrieb gemeint ist. Für geschäftliche Bezeichnungen gilt auch nach dem Inkrafttreten des MarkenG, dass die Bezeichnung ohne den Geschäftsbetrieb nicht übertragen werden kann, eine Leerübertragung also unwirksam ist. Für Marken ist die Bindung des Kennzeichens an den Geschäftsbetrieb aufgehoben worden; eine Leerübertragung, die nach der Aufhebung der Bindung der Marke an den Geschäftsbetrieb vorgenommen worden ist, ist daher rechtswirksam.

    Mindmap Leerübertragung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/leeruebertragung-41274 node41274 Leerübertragung node36974 Marke node41274->node36974 node32633 geschäftliche Bezeichnungen node41274->node32633 node34235 gewerbliche Schutzrechte node36974->node34235 node54201 Omni-Channel-Management node54201->node36974 node40451 Markenidentität node40451->node36974 node36351 Handelsmarke node36351->node36974 node32633->node36974 node32633->node34235 node33489 Firma node32633->node33489 node38072 irreführende Werbung node32633->node38072
    Mindmap Leerübertragung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/leeruebertragung-41274 node41274 Leerübertragung node36974 Marke node41274->node36974 node32633 geschäftliche Bezeichnungen node41274->node32633

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete