Direkt zum Inhalt

Leitungsspanne

(weitergeleitet von Führungsspanne)
Definition

Charakteristisches Merkmal eines Leitungssystems, das die Anzahl der Stellen ausdrückt, die einer Instanz direkt untergeordnet sind.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Führungsspanne, Kontrollspanne, Span of Control. 1. Begriff: Charakteristisches Merkmal eines Leitungssystems, das die Anzahl der Stellen ausdrückt, die einer Instanz direkt untergeordnet sind. Die Leitungsspanne kann dabei von Instanz zu Instanz variieren.

    2. Optimale bzw. maximale Leitungsspanne: Angesichts der Grenzen der Leitungskapazitäten ergibt sich für die Organisationsgestaltung das Problem der Festlegung der maximalen bzw. optimalen Leitungsspanne „Faustregeln” (Organisationsprinzipien) der älteren Organisationslehre und der Praxis, wonach die optimale Leitungsspanne zwischen drei und 25 Stellen umfasst und mit höheren Ebenen der Hierarchie abnimmt, können zumindest für eine pauschale Anwendung nicht hinreichend sachlogisch begründet und empirisch abgesichert werden. Die optimale Leitungsspanne ist vielmehr einzelfallabhängig nach einer Untersuchung der jeweiligen Einflussgrößen der Leitungskapazität und der aus den Anforderungen der Koordination resultierenden Leitungsbelastung der betrachteten Instanz festzulegen.

    Vgl. auch Konfiguration.

    Mindmap Leitungsspanne Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/leitungsspanne-40909 node40909 Leitungsspanne node39279 Leitungssystem node40909->node39279 node43786 Organisationsprinzipien node40909->node43786 node37290 Koordination node40909->node37290 node41792 Instanz node40909->node41792 node45349 Stab-Linienorganisation node39279->node45349 node49189 Weisungsbefugnis node39279->node49189 node31264 Aufbauorganisation node39279->node31264 node39279->node41792 node50418 Verantwortung node43786->node50418 node43095 Organisationsstruktur node43786->node43095 node40433 Kompetenz node43786->node40433 node40274 Konfiguration node40274->node40909 node38967 Leitungstiefe node40274->node38967 node37374 Kommunikationsweg node38967->node40909 node38967->node39279 node38967->node37374 node28649 Arbeitsteilung node37290->node28649 node45094 Organisation node37290->node45094 node37632 interne Revision node37632->node41792 node43095->node41792 node39659 Matrixorganisation node39659->node41792 node41792->node31264 node39031 Kommunismus node39031->node37290 node30235 Controlling node30235->node37290
    Mindmap Leitungsspanne Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/leitungsspanne-40909 node40909 Leitungsspanne node37290 Koordination node40909->node37290 node41792 Instanz node40909->node41792 node39279 Leitungssystem node40909->node39279 node43786 Organisationsprinzipien node40909->node43786 node38967 Leitungstiefe node38967->node40909

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete