Direkt zum Inhalt

Mahnung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Bürgerliches Recht
    2. Steuerrecht

    Bürgerliches Recht

    Aufforderung des Gläubigers an den Schuldner, die geschuldete Leistung zu erbringen. Ist die Schuld fällig, kommt der Schuldner durch erfolglose Mahnung in Schuldnerverzug (§ 286 BGB). Mahnung kann auch durch konkludente Handlungen, v.a. durch Klageerhebung, Zustellung eines Mahnbescheids, Übersendung einer quittierten Rechnung oder einer Zahlkarte erfolgen. Übersendung unquittierter Rechnung ist i.d.R. keine Mahnung (anders, wenn mehrfach kurz hintereinander).

    Durch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) ist eine Bestimmung unwirksam, durch die der Verwender von der gesetzlichen Obliegenheit freigestellt wird, den anderen Vertragsteil zu mahnen (§ 309 Nr. 4 BGB).

    Steuerrecht

    Die Mahnung soll dem Vollstreckungsschuldner i.d.R. vor der Vollstreckung mit Zahlungsfrist von einer Woche verschlossen zugesandt werden (§ 259 AO). Sie ist keine unerlässliche Voraussetzung für den Beginn der Vollstreckung. Sie ist kein Verwaltungsakt und daher nicht mit dem Einspruch anfechtbar. Für Mahnungen werden keine Kosten erhoben (§ 337 II 1 AO); Kosten durch einen Postnachnahmeauftrag trägt jedoch der Schuldner (§ 337 II 2 AO).

    Mindmap Mahnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mahnung-39757 node39757 Mahnung node36791 Einspruch node39757->node36791 node46313 Schuldnerverzug node39757->node46313 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node39757->node30794 node48996 Verwaltungsakt node39757->node48996 node48244 Verzugsschaden node42279 Pflichtverletzung node38946 Leistungsverzögerung node38946->node39757 node38946->node48244 node38946->node42279 node38946->node46313 node46003 Schadensersatz node38946->node46003 node40424 Kündigungsschutz node32110 Haftung node32110->node36791 node42833 Patent node36791->node40424 node36791->node42833 node40281 Leistungsstörungen node40281->node46313 node50946 Vertragsstrafe node50946->node46313 node46313->node48244 node33103 Eigentumsvorbehalt node30794->node33103 node44217 Steuererlass node44217->node48996 node42063 Steuerfestsetzung node42063->node48996 node37334 Nichtigkeit node37334->node48996 node40541 juristische Person node40541->node48996 node48996->node36791 node40891 Lieferbedingungen node40891->node30794 node41898 Kaufvertrag node41898->node46313 node41898->node30794 node45724 Sachmängelhaftung node45724->node30794
    Mindmap Mahnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mahnung-39757 node39757 Mahnung node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node39757->node30794 node48996 Verwaltungsakt node39757->node48996 node46313 Schuldnerverzug node39757->node46313 node36791 Einspruch node39757->node36791 node38946 Leistungsverzögerung node38946->node39757

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete