Direkt zum Inhalt

Marktregelung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Maßnahmen einer Unternehmung zur Unterstützung ihrer Absatz- und Vertriebspolitik.

    1. Vertraglich im Rahmen von Kartellen, durch Teil- oder Voll-Monopol im Rahmen von Konzernen oder durch staatliche Preispolitik bzw. durch Kontingentierung der Grundstoffe oder Bewirtschaftung von Halb- und Fertigfabrikaten erzielter Ausgleich zwischen Angebot und Nachfrage.

    2. In der freien Verkehrswirtschaft nur mittels (aufgrund systematischer Marktforschung erzielter) Markttransparenz bez. der nachgefragten Mengen und Qualitäten sowie im Hinblick auf Preise und Abgabebedingungen der Konkurrenz annähernd erreichbar.

    Störung der Marktregelung führt zu Schwankungen um das mögliche Gleichgewicht.

    Gegensatz: Marktordnung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Marktregelung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/marktregelung-39537 node39537 Marktregelung node39843 Marktforschung node39537->node39843 node39858 Marktordnung node39537->node39858 node39435 Marketing node39843->node39435 node40268 Marktsegmentierung node39843->node40268 node37329 Konkurrenzanalyse node39843->node37329 node52673 Soziale Medien node52673->node39843 node39103 Nachfrage node39858->node39103 node28690 Angebot node39858->node28690 node50911 Wirtschaftsordnung node39858->node50911 node51077 Zentralverwaltungswirtschaft node39858->node51077
      Mindmap Marktregelung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/marktregelung-39537 node39537 Marktregelung node39843 Marktforschung node39537->node39843 node39858 Marktordnung node39537->node39858

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete