Direkt zum Inhalt

mehrgliedrige Steuer

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Die Gliederung eines ökonomischen Vorgangs (z.B. Einkommensentstehung) und die darauf aufbauende (Einkommens-)Steuer aus erhebungstechnischen Gründen in mehrere selbstständige Steuern. Lediglich eine (evtl. aus steuertechnischen Gründen vorteilhafte) Erhebungsweise. Die selbstständige Steuer wird als Gliedsteuer bezeichnet.

    2. Erkennungsmerkmal für das Gliedverhältnis der einen zur anderen Steuer ist die Anrechenbarkeit von Steuern. Im Steuersystem der Bundesrepublik Deutschland sind die Lohnsteuer, die Kapitalertragsteuer, die körperschaftliche Ausschüttungsteuer sowie bestimmte Abzugssteuern Gliedsteuern zur veranlagten Einkommensteuer.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap mehrgliedrige Steuer Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mehrgliedrige-steuer-41444 node41444 mehrgliedrige Steuer node31834 Abzugsteuern node41444->node31834 node28956 Anrechenbarkeit von Steuern node41444->node28956 node33071 Einkommensbesteuerung node33071->node41444 node44624 Sonderausgaben node33071->node44624 node40634 Leistungsfähigkeitsprinzip node33071->node40634 node40317 Nachlassverbindlichkeiten node36673 Einkommensteuer node40317->node36673 node34711 Drittaufwand node34711->node36673 node37844 Lohnsteuer node36673->node41444 node36673->node37844 node45880 Schedulensteuer node45880->node33071 node49531 Vermögensbesteuerung node49531->node33071 node51285 Abgeltungsteuer node36267 Gliedsteuer node36267->node41444 node50528 Veranlagung node44318 Quellenabzugsverfahren node46815 Steuerabzug node28275 Abzugsfähigkeit von Steuern node31834->node51285 node31834->node50528 node31834->node44318 node31834->node46815 node39287 körperschaftsteuerliches Anrechnungsverfahren node42754 Steuerschuld node28956->node28275 node28956->node31834 node28956->node39287 node28956->node42754 node39349 Körperschaftsteuersystem node39349->node36673
      Mindmap mehrgliedrige Steuer Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mehrgliedrige-steuer-41444 node41444 mehrgliedrige Steuer node28956 Anrechenbarkeit von Steuern node41444->node28956 node31834 Abzugsteuern node41444->node31834 node36267 Gliedsteuer node36267->node41444 node33071 Einkommensbesteuerung node33071->node41444 node36673 Einkommensteuer node36673->node41444

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Wolfgang Eggert
      Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
      Lehrstuhlinhaber des Instituts für Wirtschaftstheorie und Finanzwissenschaft
      Steffen Minter
      Institut für Wirtschaftstheorie und
      Finanzwissenschaften, Albert-Ludwigs-Universität
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Gesamtheit der im Boden lebenden Organismen wird als Edaphon bezeichnet. Die Einteilung des Edaphons in Bakterien, Pilze, Viren, Algen, Mikrofauna, Mesofauna und Makrofauna erfolgt anhand des Körperdurchmessers der Organismen. Dies spiegelt …
      Die Institutionen der politischen Bildung bemühen sich seit einigen Jahren um einen verbesserten Zugang zur Zielgruppe der so genannten „bildungsfernen“ Jugendlichen. Nicht nur die Bundeszentrale für politische Bildung, sondern auch kommunale …
      Dieses Kapitel vermittelt einen zusammenfassenden Überblick des deutschen Mediensystems, wie es im vorliegenden Band detaillierter untersucht wird. Auf den erneuten Nachweis der Einzelinformationen wird hier aus Gründen der besseren Lesbarkeit …

      Sachgebiete