Direkt zum Inhalt

Mischkonzern

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Konglomerat; heterogener Konzern, bei dem zwischen den dem Konzern angehörenden Unternehmen keine leistungsmäßigen Zusammenhänge bestehen. In den letzten Jahren stark zunehmend.

    Gründe: Verbesserung der Unternehmensleitung, Liquiditäts- und Risikoausgleich zwischen produktionsfremden Unternehmen.

    Vgl. auch Diversifikation.

    Mindmap Mischkonzern Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mischkonzern-39589 node39589 Mischkonzern node34156 Diversifikation node39589->node34156 node40088 Konzern node39589->node40088 node47500 Wachstumsstrategie node34156->node47500 node33310 Hedging node33310->node34156 node45986 Produktinnovation node45986->node34156 node38599 Kreditrisiko node38599->node34156 node41412 Konzernabschluss node40088->node41412 node46164 Rechnungslegung node40088->node46164 node31477 Bilanz node31477->node40088 node27981 Beteiligung node27981->node40088 node41636 Konglomerat node41636->node39589
    Mindmap Mischkonzern Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mischkonzern-39589 node39589 Mischkonzern node34156 Diversifikation node39589->node34156 node40088 Konzern node39589->node40088 node41636 Konglomerat node41636->node39589

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete