Direkt zum Inhalt

MTF

Definition

Mulitlateral Trading Facility, multilaterales Handelssystem. - Ein MTF ist eine börsenähnliche Handelsplattform, die nach festgelegten Regeln Kauf- und Verkaufsaufträge in Aktien und anderen Finanzinstrumenten zusammenführt und so einen Vertragsschluss generiert

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. für Mulitlateral Trading Facility, multilaterales Handelssystem.

    Mit der Umsetzung der MiFID wurde in den §§ 31f ff. WpHG die Möglichkeit geschaffen, außerhalb von Börsen MTFs zu betreiben. Ein MTF ist eine börsenähnliche Handelsplattform, die nach festgelegten Regeln Kauf- und Verkaufsaufträge in Aktien und anderen Finanzinstrumenten zusammenführt und so einen Vertragsschluss generiert (vgl. § 2 III Nr. 8 WpHG). MTFs unterliegen geringeren Anforderungen als der regulierte Markt der Börsen, z.B. bez. der Zulassung von Finanzinstrumenten. Die Einbeziehung der Finanzinstrumente in den Handel an einem MTF hat für die Emittenten auch keine Zulassungsfolgepflichten wie etwa eine Ad-hoc-Publizitätsplicht zur Folge. Ein MTF kann, aber muss nicht von Börsenträgern betrieben werden. Der Betrieb eines MTFs stellt eine neue Finanzdienstleistung i.S.d. WpHG dar, die auch von Wertpapierdienstleistungsunternehmen erbracht werden kann. Diese können mit den regulierten Märkten der Börsen in Wettbewerb treten und eine alternative Auftragsausführung anbieten. Die BaFin ist für die Überwachung der MTFs zuständig, es sei denn ein Börsenbetreiber betreibt den MTF (z.B. als Freiverkehr), dann ist die jeweilige Börsenaufsichtsbehörde der Länder zuständig. Beispiel für ein MTF ist die Handelsplattform Turquoise in London, die von neun Investmentbanken gegründet wurde. Weitere Handelsplattform sind systematische Internalisierer und nach dem Änderungsentwurf der MiFID OTF.

    Mindmap MTF Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mtf-51356 node51356 MTF node51352 MiFID node51356->node51352 node53791 OTF node51352->node53791 node29728 Börse node51352->node29728 node53791->node51356 node51361 Nachhandelstransparenz node53791->node51361 node51359 systematischer Internalisierer node53791->node51359 node29728->node51356 node38261 Kompensationsgeschäft node38261->node51352 node38261->node29728 node51361->node51356 node51361->node51352 node51361->node29728 node51359->node51356 node50034 Termingeschäfte node50034->node29728 node50085 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) node50034->node50085 node50085->node51356 node50085->node51352 node48640 Wertpapier node48640->node50085
    Mindmap MTF Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mtf-51356 node51356 MTF node51352 MiFID node51356->node51352 node53791 OTF node51356->node53791 node29728 Börse node51356->node29728 node50085 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) node50085->node51356 node51361 Nachhandelstransparenz node51361->node51356

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete