Direkt zum Inhalt

Nutzensegmentierung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Benefit Segmentation; Methode der Marktsegmentierung, bei der der Kundennutzen eines Produktes als vorrangiges Segmentierungskriterium dient. Nutzensegmentierungen dienen v.a. der Konzeption und Entwicklung neuer Produkte.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Nutzensegmentierung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Nutzensegmentierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nutzensegmentierung-42757 node42757 Nutzensegmentierung node40268 Marktsegmentierung node42757->node40268 node39021 Kundennutzen node42757->node39021 node39435 Marketing node40268->node39435 node39843 Marktforschung node39843->node40268 node46882 Preisdifferenzierung node46882->node40268 node48977 Zielgruppe node48977->node40268 node39694 Motiv node39021->node39694 node47051 Zusatznutzen node39021->node47051 node33209 Grundnutzen node39021->node33209 node53871 Geistiges Eigentum node53871->node39021 node31430 Benefit Segmentation node31430->node42757
    Mindmap Nutzensegmentierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nutzensegmentierung-42757 node42757 Nutzensegmentierung node40268 Marktsegmentierung node42757->node40268 node39021 Kundennutzen node42757->node39021 node31430 Benefit Segmentation node31430->node42757

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete