Direkt zum Inhalt

Pflanzenzüchtung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Pflanzensorten als solche sind ebenso wie im Wesentlichen biologische Verfahren zu ihrer Züchtung vom Patentschutz ausgeschlossen (§ 2 II PatG, Art. 53b EPÜ). Für derartige Erfindungen steht der Sortenschutz (Sortenschutzrecht) zur Verfügung, der, soweit er möglich ist, den Patentschutz auch für gentechnisch veränderte Pflanzensorten ausschließt. Für alle anderen Erfindungen von Pflanzensorten und Verfahren ihrer Züchtung steht der Patentschutz offen, auch soweit sie im Wesentlichen biologischer Natur sind; Voraussetzung ist das Vorliegen der allg. Voraussetzungen für die Erteilung von Patenten, bes. der Wiederholbarkeit.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Pflanzenzüchtung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pflanzenzuechtung-43746 node43746 Pflanzenzüchtung node46719 Sortenschutzrecht node43746->node46719 node42716 Prioritätsrecht node43746->node42716 node34235 gewerbliche Schutzrechte node46719->node34235 node46184 Patentstreitsache node46719->node46184 node42716->node46719 node42716->node34235 node50001 TRIPS-Abkommen node42716->node50001 node47281 Territorialitätsgrundsatz node47281->node42716 node42663 Offenlegung node42663->node42716
      Mindmap Pflanzenzüchtung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pflanzenzuechtung-43746 node43746 Pflanzenzüchtung node46719 Sortenschutzrecht node43746->node46719 node42716 Prioritätsrecht node42716->node43746

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Astrid Meckel
      Oberlandesgericht Frankfurt am Main
      Richterin am Oberlandesgericht Frankfurt am Main

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete