Direkt zum Inhalt

Quittung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Schriftliches Empfangsbekenntnis, auf Verlangen des Schuldners Zug um Zug gegen Empfang der geschuldeten Leistung vom Gläubiger zu erteilen; auch nachträglich (§ 368 BGB).

    2. Der Überbringer einer (echten) Quittung gilt (auch wenn er sie z.B. gestohlen hat) als ermächtigt, die geschuldete Leistung in Empfang zu nehmen, sofern sich nicht aus den dem Schuldner bekannten Umständen etwas anderes ergibt (§ 370 BGB).

    3. Wird eine durch Hypothek gesicherte Schuld erfüllt, hat Schuldner Anspruch auf löschungsfähige Quittung (Löschungsbewilligung).

    4. Die Kosten der Quittung trägt im Zweifel der Schuldner (§ 369 BGB).

    5. Im Geschäftsverkehr sind Vordrucke mit Namen und Wohnung des Zahlers, Betrag, Grund der Zahlung, Datum und Ort sowie Unterschrift des Empfängers üblich. Durchschriften der Quittung dienen als Kassenbeleg.

    Sonderform: Ausgleichsquittung, Bankquittung (Rechnungseinzugsverfahren), Doppelquittung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Quittung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/quittung-46664 node46664 Quittung node26992 Ausgleichsquittung node46664->node26992 node50395 Zug um Zug node46664->node50395 node37474 Löschungsbewilligung node46664->node37474 node33431 Hypothek node46664->node33431 node43483 öffentliche Beglaubigung node28702 dingliches Recht node49761 Vertrag node36762 Erlass node36762->node46664 node36762->node28702 node36762->node49761 node37701 negatives Schuldanerkenntnis node36762->node37701 node47264 Willenserklärung node40424 Kündigungsschutz node37240 Mindestlohn node26992->node47264 node26992->node40424 node26992->node37240 node33315 Grundbuch node41152 Löschung node45961 öffentliche Beurkundung node32058 gegenseitige Verträge node50395->node32058 node50008 Zurückbehaltungsrecht node50395->node50008 node37474->node43483 node37474->node33315 node37474->node41152 node37474->node45961 node38110 Löschungsvormerkung node38110->node33431 node38276 Kreditsicherung node38276->node33431 node34534 Fremdkapital node34534->node33431 node34837 Grundstück node33431->node34837 node28450 Bargeschäfte node28450->node50395 node27314 Barkauf node27314->node50395
      Mindmap Quittung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/quittung-46664 node46664 Quittung node50395 Zug um Zug node46664->node50395 node33431 Hypothek node46664->node33431 node37474 Löschungsbewilligung node46664->node37474 node26992 Ausgleichsquittung node46664->node26992 node36762 Erlass node36762->node46664

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      In § 370 bestimmt das BGB, daß der Überbringer einer Quittung als ermächtigt gelte, die Leistung zu empfangen, sofern nicht dem Leistenden bekannte Umstände der Annahme einer solchen Ermächtigung entgegenstünden.
      In den vorigen Kapiteln haben wir Geräte untersucht, die entweder vollkommen ‘stumm’ sind, also alles ‘schlucken’ müssen zu dem Zeitpunkt, da der Prozessor es ihnen anbietet, und Geräte, die ohne Rücksicht auf die Aufnahmefähigkeit des Prozessors …
      In den vorigen Kapiteln haben wir Geräte untersucht, die entweder vollkommen ,stumm‘ sind, also alles ‚schlucken‘ müssen zu dem Zeitpunkt, da der Prozessor es ihnen anbietet, und Geräte, die ohne Rücksicht auf die Aufnahmefähigkeit des Prozessors …

      Sachgebiete