Direkt zum Inhalt

Side Trading

Definition: Was ist "Side Trading"?

Veränderung des Sortiments eines Unternehmens.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Side Grading; Veränderung des Angebotsprogramms (Sortiments) eines Unternehmens, um neue Zielgruppen zu erschließen, unter Beibehaltung des Leistungsniveaus.

    Vgl. auch Trading-up.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Side Trading"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Side Trading Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/side-trading-42638 node42638 Side Trading node42158 Sortiment node42638->node42158 node47959 Trading-up node42638->node47959 node32612 Handelsbetrieb node42158->node32612 node43880 Sortimentspolitik node42158->node43880 node44505 Sortimentspyramide node44505->node42158 node39217 Lagerbestandsmanagement node39217->node42158 node27259 Betriebsformen des Handels node47959->node27259 node52131 Discounter node47959->node52131 node48455 Supermarkt node48455->node47959 node47164 Warenhaus node47164->node47959
    Mindmap Side Trading Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/side-trading-42638 node42638 Side Trading node42158 Sortiment node42638->node42158 node47959 Trading-up node42638->node47959

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete