Direkt zum Inhalt

SIM-Karte

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    SIM-Karte, Subscriber Identification Mo­dule-Karte, „Mitgliedsausweis“ für das Kommuni­zieren in einem Mobilfunknetz. Die SIM-Karte trägt die 15-stellige IMSI-Kennung (In­ternational Mobile Subscriber Identity), über die der Teilnehmer in jedem Mobil­funk­netz eindeutig identifizierbar ist. Erst die SIM-Karte ermöglicht dem Netzanbieter die Ab­rechnung der Verbindungsentgelte eines Kun­den unabhängig vom eingesetzten mobi­len Endgerät. Die SIM-Karte ist zum Schutz vor Missbrauch mit einer jederzeit veränderbaren vierstelligen PIN (Personal Identification Number) aus­ge­stattet, sodass bei Verlust der SIM-Karte Unbefugte damit nicht kommunizieren können.

    Mindmap SIM-Karte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sim-karte-52650 node52650 SIM-Karte node46897 PIN node52650->node46897 node33673 electronic cash-System node33673->node46897 node43367 Onlinebanking node43367->node46897 node33883 Geldausgabeautomat (GAA) node33883->node46897 node30894 Code node30894->node46897
    Mindmap SIM-Karte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sim-karte-52650 node52650 SIM-Karte node46897 PIN node52650->node46897

    News SpringerProfessional.de

    Bücher

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete