Direkt zum Inhalt

Steigerungsfaktor

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Faktor, mit dem der durch die analytische Arbeitsbewertung für eine bestimmte Tätigkeit ermittelte Arbeitswert (ausgedrückt in Arbeitswertpunkten) zu multiplizieren ist. Das Produkt wird zum gleichbleibenden Grundbetrag addiert und ergibt den Grundlohn. Die so einheitlich je Betrieb ermittelten Grundlöhne, erhöht um den jeweiligen Akkordzuschlag, ergeben die Akkordrichtsätze der betreffenden Tätigkeiten.

    Anders: Geldfaktor.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Steigerungsfaktor Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/steigerungsfaktor-46687 node46687 Steigerungsfaktor node29749 Arbeitswert node46687->node29749 node36523 Grundlohn node46687->node36523 node32809 Geldfaktor node46687->node32809 node28805 Arbeitswertlehre node29749->node28805 node31379 Arbeitsentgelt node36523->node31379 node29747 Bezugsgröße node36523->node29747 node45924 Prämienlohn node45924->node36523 node31585 Arbeitsbewertung node31585->node36523 node32809->node31585 node31417 Akkordlohn node32809->node31417 node47823 Vorgabezeit node32809->node47823
      Mindmap Steigerungsfaktor Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/steigerungsfaktor-46687 node46687 Steigerungsfaktor node29749 Arbeitswert node46687->node29749 node36523 Grundlohn node46687->node36523 node32809 Geldfaktor node46687->node32809

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete