Direkt zum Inhalt

Vorgabezeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    engl. standard time, target timeSollzeit für von Menschen und Betriebsmitteln auszuführende Arbeitsabläufe, also für die ordnungsgemäße Erfüllung eines Auftrages bei Normalleistung in einem gegebenen Arbeitssystem und bei festgelegten Einflussgrößen. Vorgabezeiten werden zur Planung der mengenmäßigen Arbeitsleistung, für Zwecke der Kostenplanung, der Kostenkontrolle und im Rahmen von Akkordlohnsystemen eingesetzt. Vorgabezeiten beziehen sich auf einen Fertigungsauftrag, sie beziehen sich für gewöhnlich nicht auf das Bearbeiten eines einzelnen Gegenstandes eines Auftrages, sondern auf die Zeit für die Abwicklung des Auftrags in einem Arbeitssystem.

    Vgl. auch Auftragszeit (T).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Vorgabezeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vorgabezeit-47823 node47823 Vorgabezeit node40181 Kostenkontrolle node47823->node40181 node42813 Sollzeit node47823->node42813 node27226 Arbeitsleistung node47823->node27226 node36966 Normalleistung node47823->node36966 node27828 Arbeitsplatz node28580 Abweichungen node28580->node40181 node28446 Abteilungskostenrechnung node28446->node40181 node37434 Kostenvergleich node40181->node37434 node49037 teilbewegliche Kosten node41101 Kostenplanung node49037->node41101 node33413 Gemeinkostenplanung node33413->node41101 node32784 Einzelkosten node30143 Anreizsystem node30143->node27226 node36154 Individualisierung node28618 Arbeitszufriedenheit node46397 Plankosten node42813->node46397 node44155 Sollkosten node42813->node44155 node42813->node41101 node38578 Kostenstelle node42813->node38578 node27226->node27828 node27226->node36154 node27226->node28618 node35079 Erholungszeit node35079->node36966 node33698 Ermüdungsstudie node33698->node36966 node29478 Äquivalenzprinzip node29478->node36966 node45433 REFA-Normalleistung node36966->node45433 node41101->node47823 node41101->node32784 node34324 fester Verrechnungspreis node34324->node40181
      Mindmap Vorgabezeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vorgabezeit-47823 node47823 Vorgabezeit node42813 Sollzeit node47823->node42813 node36966 Normalleistung node47823->node36966 node27226 Arbeitsleistung node47823->node27226 node41101 Kostenplanung node47823->node41101 node40181 Kostenkontrolle node47823->node40181

      News SpringerProfessional.de

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      • Mittelstand tut sich mit Kreditfinanzierung schwer

        Fast 15 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) haben laut einer aktuellen Studie keine ausreichenden Mittel zur Finanzierung nötiger betrieblicher Investitionen. Ähnlich sieht das Bild in Großbritannien und noch schlechter in Frankreich aus.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Ein Bestandteil der Vorgabezeit, der häufig Gegenstand fachlicher Diskussionen ist, sind die sogenannten unbeeinflußbaren Zelten. Ihr Anteil und damit ihre Bedeutung wächst im Zusammenhang mit der stetig zunehmenden Mechanisierung und …
      Nun haben wir eine Inventur durchgeführt, daraus ein Inventar erstellt und aus dem Inventar eine Bilanz abgeleitet. „Quid nunc?“, pflegte der Römer zu sagen, und auch für uns stellt sich nun die Frage, wie es weiter geht. Wie kriege ich meine …
      Nachdem im vorangegangenen Kapitel 4 das Modell zur Darstellung der Cross-Docking- Prozesse, die mathematischen Zusammenhänge sowie die Deklaration von vier Szenarien erläutert wurden, wird nun das Modell mit empirischem Datenmaterial angewendet.

      Sachgebiete