Direkt zum Inhalt

Turgot

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Anne Robert Jacques, 1727–1781, franz. Generalkontrolleur der Finanzen unter Ludwig XVI. Turgot ist ein den Physiokraten nahe stehender Nationalökonom. Sein Plan einer umfassenden Finanz- und Justizreform scheiterte am Widerstand der privilegierten Stände, ebenso die von ihm beabsichtigte Befreiung des Getreideverkehrs aus den Fesseln merkantilistischer Handelspolitik. Er vertrat die Fruktifikationstheorie des Zinses und gab dem Gesetz vom abnehmenden Ertragszuwachs die erste ausdrückliche Formulierung (Bodenertragsgesetz).

    Hauptwerk: „Réflexions sur la formation et la distribution des richesses“ (1766).

    Mindmap Turgot Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/turgot-47140 node47140 Turgot node30992 Cantillon node30992->node47140 node43852 Smith node30992->node43852 node36258 Hume node30992->node36258
    Mindmap Turgot Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/turgot-47140 node47140 Turgot node30992 Cantillon node30992->node47140

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete