Direkt zum Inhalt

Union für den Mittelmeerraum

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. UfM, auch EUROMED (Euro-mediterrane Partnerschaft), baut auf dem bereits 1995 eingeleiteten Barcelona-Prozess auf und wurde auf Initiative Frankreichs unter französischer EU-Ratspräsidentschaft im Juli 2008 in Paris gegründet. Die UfM nahm im März 2010 im Rahmen der Europäischen Nachbarschaftspolitik (ENP) ihre Arbeit auf. Neben den damals 27 EU-Mitgliedstaaten handelt es sich um 16 Mittelmeeranrainer-Staaten: Ägypten, Albanien, Algerien, Bosnien und Herzegowina, Israel, Jordanien, Libanon, Libyen (Beobachter), Marokko, Mauretanien, Montenegro, Palästina, Syrien (seit 2011 suspendiert), Tunesien und Türkei. Davon haben Albanien, Montenegro und die Türkei einen Sonderstatus, da sie im Rahmen der EU-Erweiterung Beitrittskandidaten sind. 

    Mindmap Union für den Mittelmeerraum Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/union-fuer-den-mittelmeerraum-54374 node54374 Union für den ... node34692 EU-Erweiterung node54374->node34692 node54360 Europäische Nachbarschaftspolitik (ENP) node54374->node54360 node33843 EU node34692->node33843 node33118 Europäischer Rat node34692->node33118 node49625 Vertrag von Nizza node49625->node34692 node32853 GAP node32853->node34692 node42861 Projekt node54360->node42861 node36502 Europäische Kommission node54360->node36502 node51243 Vertrag von Lissabon node54360->node51243 node54217 Brexit node54217->node54360
    Mindmap Union für den Mittelmeerraum Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/union-fuer-den-mittelmeerraum-54374 node54374 Union für den ... node34692 EU-Erweiterung node54374->node34692 node54360 Europäische Nachbarschaftspolitik (ENP) node54374->node54360

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete