Direkt zum Inhalt

verantwortlicher Aktuar

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Versicherungsmathematiker (Aktuar) nach §§ 9 IV Nr. 1 lit. a, 141, 156, 161, 162 und 331 II Nr. 2 lit. b VAG mit besonderen Aufgaben und Verantwortlichkeiten. Mit der Deregulierung durch das Dritte Durchführungsgesetz/EWG zum VAG wurde 1996 die Institution des Verantwortlichen Aktuars in das deutsche Aufsichtsrecht (Versicherungsaufsicht) eingeführt. Der Verantwortliche Aktuar sollte die durch den Wegfall der präventiven aufsichtsbehördlichen Genehmigung der Tarife und Grundlagen für die Berechnung der versicherungstechnischen Rückstellungen entstandene Aufsichtslücke füllen. Er muss bei Lebens-, Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherern bestellt werden.

    2. Aufgaben: Der Verantwortliche Aktuar hat in der Lebensversicherung sicherzustellen, dass bei der Berechnung der Prämien und Deckungsrückstellungen den aufsichtsrechtlichen Anforderungen Rechnung getragen wird. Er muss insbesondere laufend überprüfen, dass die dauernde Erfüllbarkeit der vom Versicherungsunternehmen eingegangenen Verpflichtungen aus den Versicherungsverträgen jederzeit gewährleistet ist. Der verantwortliche Aktuar hat in einer versicherungsmathematischen Bestätigung unter der Bilanz zu bekunden, dass die Deckungsrückstellung nach den gesetzlichen Vorgaben gebildet wurde. Erkennt er, dass er die Bestätigung nicht oder nur mit Einschränkungen abgeben kann, hat er den Vorstand, und wenn dieser der Beanstandung nicht unverzüglich abhilft, die Aufsichtsbehörde zu unterrichten. Vorstand und Aufsichtsbehörde sind ferner unverzüglich zu unterrichten, wenn er Tatsachen feststellt, die den Bestand des Versicherungsunternehmens oder seine Entwicklung wesentlich beeinträchtigen können. Der verantwortliche Aktuar hat dem Vorstand ferner Vorschläge für eine angemessene Überschussbeteiligung der Versicherten zu unterbreiten, soweit diese Ansprüche auf Überschussbeteiligung haben. Für die Unfallversicherung mit Prämienrückgewähr und die substitutive Krankenversicherung gilt das oben für die Lebensversicherung Gesagte entsprechend (an die Stelle der Deckungsrückstellung tritt in der Krankenversicherung die Alterungsrückstellung). Für die Haftpflicht- und sonstige Unfallversicherung gilt die Regelung in Ansehung der Rentendeckungsrückstellung.

    3. Voraussetzungen und Verfahren: Der verantwortliche Aktuar muss zuverlässig und fachlich geeignet sein. Für die fachliche Eignung sind ausreichende Kenntnisse der Versicherungsmathematik und Berufserfahrung notwendig. Der verantwortliche Aktuar kann auch Mitglied des Vorstands oder freiberuflich tätig sein. Er wird vom Aufsichtsrat bestellt oder entlassen. Vor der Bestellung ist die Aufsichtsbehörde zu informieren. Sie kann verlangen, dass ein anderer Aktuar bestellt wird, wenn der in Aussicht genommene oder bereits Bestellte die Anforderungen nicht erfüllt. Zur Not kann die Aufsichtsbehörde den verantwortlichen Aktuar selbst bestellen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap verantwortlicher Aktuar Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verantwortlicher-aktuar-47017 node47017 verantwortlicher Aktuar node29753 Deregulierung node47017->node29753 node52450 Aufsichtsbehörde node47017->node52450 node48786 Überschussbeteiligung node47017->node48786 node46038 Regulierung node29753->node46038 node28241 Arbeitsmarkt node29753->node28241 node28597 Angebotsökonomik node29753->node28597 node28494 Big Bang node28494->node29753 node42224 Pensionsfonds node52450->node42224 node39427 Niederlassung node52450->node39427 node46768 öffentlich-rechtliche Versicherungsunternehmen node52450->node46768 node30634 Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ... node52450->node30634 node39176 Lebensversicherung node48786->node39176 node52537 Gesundheitsprüfung node48786->node52537 node50152 versicherungstechnische Rückstellungen node50152->node48786
      Mindmap verantwortlicher Aktuar Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verantwortlicher-aktuar-47017 node47017 verantwortlicher Aktuar node29753 Deregulierung node47017->node29753 node52450 Aufsichtsbehörde node47017->node52450 node48786 Überschussbeteiligung node47017->node48786

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Fred Wagner
      Institut für Versicherungswissenschaften e.V.
      an der Universität Leipzig Vorsitzender des Vorstandes

      Bücher

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      © R+V Jens Hasselbächer (46) wurde zum 1. April 2018 in den Holdingvorstand der R+V Versicherung berufen. Er übernimmt ab 1. Oktober 2018 die Verantwortung für das Ressort Vertrieb und Marketing von Heinz-Jürgen Kallerhoff (63), der dieses seit …
      Foto: ©Zurich/Deu

      Sachgebiete