Direkt zum Inhalt

Verlustberechnung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Feststellung der auf die einzelnen Gesellschafter (bes. bei einer Personengesellschaft) entfallenden Beteiligung an Verlusten.

    1. Die Verlustbeteiligung des Gesellschafters bei einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts richtet sich in erster Linie nach dem Gesellschaftsvertrag. Mangels bes.  Vereinbarung hat jeder Gesellschafter den gleichen Anteil am Verlust zu tragen (§ 722 BGB).

    2. Bei der offenen Handelsgesellschaft und Kommanditgesellschaft gilt Entsprechendes (§§ 105, 121, 168 HGB). Der auf den Gesellschafter entfallende Verlustanteil wird seinem Kapitalanteil abgeschrieben; der Kommanditist nimmt am Verlust aber nur bis zum Betrag seines Kapitalanteils und seiner etwa noch rückständigen Einlage teil, d.h., er hat keine Zuzahlungen zu leisten; ein passives Kapitalkonto ist aber ggf. bei später erzielten Gewinnen wieder aufzufüllen, bevor der Kommanditist deren Auszahlung verlangen kann (§§ 167, 169 HGB).

    3. Zur Beteiligung des stillen Gesellschafters: stille Gesellschaft.

    Vgl. auch Gewinn- und Verlustrechnung (GuV).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Verlustberechnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verlustberechnung-50702 node50702 Verlustberechnung node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node50702->node33703 node39993 Kapitalanteil node50702->node39993 node46858 stille Gesellschaft node50702->node46858 node36257 Einlagen node50702->node36257 node47963 Werbungskosten node34439 Gesellschaftsvertrag node36016 Gewinn- und Verlustbeteiligung node36016->node50702 node36016->node34439 node36016->node39993 node37104 Kommanditist node36016->node37104 node43791 Rechnungsperiode node43791->node33703 node39862 Leistungsbilanz node39862->node33703 node27870 außerordentliche Erträge node31208 Abschreibung node33703->node27870 node33703->node31208 node42963 persönlich haftender Gesellschafter node42963->node46858 node45573 Personengesellschaft node45573->node46858 node35084 Gesellschaft node38212 Kapitalkonto node39993->node38212 node28837 Auflösung node39993->node28837 node32528 Entnahme node39993->node32528 node34021 Gesellschaftsvermögen node39993->node34021 node46858->node47963 node46858->node35084 node32414 fremde Gelder node32414->node36257 node30709 Auseinandersetzungsguthaben node30709->node36257 node36007 Grundkapital node36007->node36257 node38793 Nennwert node36257->node38793
      Mindmap Verlustberechnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verlustberechnung-50702 node50702 Verlustberechnung node39993 Kapitalanteil node50702->node39993 node36257 Einlagen node50702->node36257 node46858 stille Gesellschaft node50702->node46858 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node50702->node33703 node36016 Gewinn- und Verlustbeteiligung node36016->node50702

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Als Auslegungskriterien und Randbedingungen der Antriebsstrangoptimierung wurden in Abschnitt 4.1.3 der Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch sowie unterschiedliche Fahrleistungen und Werte zur Quantifizierung der Reproduzierbarkeit dieser …
      Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs birgt weitreichende Veränderungen im Vergleich zu herkömmlichen Antriebssträngenmit Verbrennungsmotoren. Als elektrifizierte Fahrzeuge bezeichnet man Fahrzeuge, die mindestens eine EM1 im Antriebssystem …
      Das folgende Kapitel beschreibt dieModellierung des Fahrzeugs und des Antriebsstrangs und erläutert die Simulationsstruktur des in dieser Arbeit verwendeten Modells. Das Fahrzeugmodell sowie die Komponenten des Antriebsstrangs basieren auf einem …