Direkt zum Inhalt

Votierung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Unter Votierung wird im Unterschied zum Rating das reine Kreditvotum im Sinne eines Ja/Nein-Entscheidungsvorschlages für die Kreditvergabe verstanden. Die Votierung eines Kompetenzträgers beinhaltet somit den Vorschlag, einen Kredit zu gewähren oder zu versagen. Die Votierung ist nicht mit der Kreditentscheidung gleichzusetzen, sondern bereitet sie vor.

    Das Votierungsverfahren unterstützt die Kreditentscheidung nach dem Vieraugenprinzip. Unter bankindividuellen Risikogesichtspunkten werden bestimmte Kriterien vorgegeben, die sich an Geschäftsarten und Kreditgrößen orientieren.

     

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Votierung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Votierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/votierung-53350 node53350 Votierung node42957 Rating node53350->node42957 node53059 Kreditentscheidung node53350->node53059 node46555 Skalenniveau node42957->node46555 node26948 Befragung node42957->node26948 node120056 ESG-Kriterien node120056->node42957 node29137 Bonitätsprüfung node29137->node42957 node53091 Markt und Marktfolge node53059->node53091 node53090 MaRisk node53059->node53090 node53066 Kreditvorlage node53066->node53059
    Mindmap Votierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/votierung-53350 node53350 Votierung node42957 Rating node53350->node42957 node53059 Kreditentscheidung node53350->node53059

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete