Direkt zum Inhalt

Wehrbeauftragter

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Beauftragter des Bundestags, dessen Aufgabe der Schutz der Grundrechte der Soldaten ist. Der Wehrbeauftragte wird vom Bundestag ohne Aussprache in geheimer Wahl gewählt. Seine Amtszeit beträgt fünf Jahre. Die Rechtsstellung des Wehrbeauftragten ist im Einzelnen in Art. 45b GG und im Gesetz über den Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestags i.d.F. vom 16.6.1982 (BGBl. I 677) m.spät.Änd. geregelt.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Wehrbeauftragter"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Wehrbeauftragter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wehrbeauftragter-50674 node50674 Wehrbeauftragter node33868 Grundrechte node50674->node33868 node30276 Bundestag node50674->node30276 node47011 Verwaltung node33868->node47011 node35391 Eigentum node33868->node35391 node46601 Rechtsstaatlichkeit node46601->node33868 node48035 Verfassung node48035->node33868 node27051 Bundesregierung node27051->node30276 node27114 Bundesrat node27114->node30276 node50259 Verhältniswahl node50259->node30276 node28267 Bundeshaushalt node28267->node30276
    Mindmap Wehrbeauftragter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wehrbeauftragter-50674 node50674 Wehrbeauftragter node33868 Grundrechte node50674->node33868 node30276 Bundestag node50674->node30276

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete