Direkt zum Inhalt

Zentrenproduktion

(weitergeleitet von Gruppenproduktion)
Definition

Elementartyp der Produktion, der sich aus dem Merkmal der Anordnung der Arbeitssysteme ergibt.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Begriff/Charakterisierung
    2. Erscheinungsformen

    Begriff/Charakterisierung

    Zentrenfertigung, Elementartyp der Produktion (Produktionstypen), der sich aus dem Merkmal der Anordnung der Arbeitssysteme ergibt. Bei Zentrenproduktion nimmt jeder Teilbetrieb eine Anzahl verschiedenartiger Produktionseinrichtungen bzw. Arbeitssysteme auf, die i.d.R. nicht nach der Verrichtungsfolge bzw. nach dem Produktentstehungsprozess angeordnet sind. Die Zuordnung erfolgt nach dem Objektprinzip. Die Zentrenproduktion strebt eine Verknüpfung der Vorteile der Werkstattproduktion (Flexibilität der Produktion) und der Fließproduktion (Integration der Produktion) an.

    Erscheinungsformen

    1. Bearbeitungszentren: Numerisch gesteuerte NC-Werkzeugmaschine (NC-Anlagen), bei der mehrere Bearbeitungsoptionen bei einer Aufspannung gleichzeitig ausgeführt werden können. Der Werkzeugwechsel erfolgt automatisch.

    2. Flexible Fertigungszelle: Zusammenfassung mehrerer gleichartiger Bearbeitungszentren zu einer Einheit, die zusätzlich einen gemeinsamen Werkstückspeicher (Paletten) und ein Transportsystem aufweist sowie über eine automatische Spann- und Beladestation verfügt.

    3. Flexibles Fertigungssystem: System aus mehreren verschiedenen und sich ergänzenden NC-Maschinen oder Bearbeitungszentren, einem vollautomatischen Materialflusssystem, das die Werkstückver- und entsorgung und den Werkzeugwechsel mit einschließt sowie einer integrierten Rechnersteuerung, an deren Spitze ein Leitrechner steht.

    4. Fertigungsinseln: Anordnung bzw. Ausgestaltung flexibler Fertigungssysteme zur Komplett-Bearbeitung ganzer Teilefamilien oder Baugruppen. Die dazu benötigten Ressourcen sind im System selbst verfügbar (autonome Produktion) - die Betriebsmittel werden im Sinn des Produktionsflusses angeordnet.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Zentrenproduktion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zentrenproduktion-47716 node47716 Zentrenproduktion node46964 Werkstattproduktion node47716->node46964 node41580 NC-Anlage node47716->node41580 node45375 Produktionstypen node47716->node45375 node42583 Objektprinzip node47716->node42583 node32644 Fließproduktion node46964->node32644 node46964->node45375 node27505 CAM node27505->node41580 node29410 Datenträger node41580->node29410 node29247 CNC-Anlage node41580->node29247 node48352 Taktzeit node35654 Fordismus node35654->node32644 node37518 mehrstufige Produktion node37518->node46964 node32644->node47716 node32644->node48352 node32644->node45375 node44191 Segmentierung node44191->node42583 node45377 Produktionsprozess node45375->node45377 node39175 Massenproduktion node45375->node39175 node42040 Produktion node45375->node42040 node45598 Produktionsfaktoren node45375->node45598 node45943 Spezialisierung node45943->node42583 node31803 Aufgabenanalyse node47343 Verrichtungsprinzip node47343->node46964 node42583->node32644 node42583->node31803 node42583->node47343
      Mindmap Zentrenproduktion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zentrenproduktion-47716 node47716 Zentrenproduktion node45375 Produktionstypen node47716->node45375 node42583 Objektprinzip node47716->node42583 node46964 Werkstattproduktion node47716->node46964 node32644 Fließproduktion node47716->node32644 node41580 NC-Anlage node47716->node41580

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete