Direkt zum Inhalt

Zusammenveranlagung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begriff der Finanzwissenschaft und des Steuerrechts für eine bes. Form der Veranlagung, bei der für mehrere Personen eine gemeinsame Bemessungsgrundlage und Steuerschuld festgesetzt wird. Das dt. Steuerrecht kennt eine Zusammenveranlagung von Ehegatten in der Einkommensteuer (Haushaltsbesteuerung, Einkommensteuer-Splittingtabelle).

    Rechtliche Wirkung: Zusammenveranlagung bewirkt gesamtschuldnerische Haftung der zusammen veranlagten Personen für die betreffenden Steuerschulden; auf Antrag wird jedoch eine Aufteilung bei der Zwangsvollstreckung (§§ 268 ff. AO) vorgenommen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Zusammenveranlagung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zusammenveranlagung-49615 node49615 Zusammenveranlagung node50528 Veranlagung node49615->node50528 node33487 Einkommensteuer-Splittingtabelle node49615->node33487 node31981 Haushaltsbesteuerung node49615->node31981 node34784 Einkommensteuertarif node34784->node33487 node50410 Vorstand node32770 Gesamtschuldner node50410->node32770 node33467 Gerichtskosten node33467->node32770 node43623 Schuldnermehrheit node32770->node49615 node32770->node43623 node30132 Berichtigung node29963 Berichtigungsveranlagung node30132->node29963 node27726 Berichtigungsfeststellung node27726->node29963 node50834 Wertfortschreibung node29963->node49615 node29963->node50834 node36673 Einkommensteuer node36673->node33487 node35722 Einkommensteuertabellen node35722->node33487 node49603 Umsatzsteuer node50528->node49603 node42063 Steuerfestsetzung node50528->node42063 node27846 Ausgabensteuer node40634 Leistungsfähigkeitsprinzip node43990 Personensteuern node49299 Unternehmensbesteuerung node31981->node27846 node31981->node40634 node31981->node43990 node31981->node49299 node49641 Veranlagungsteuern node49641->node50528 node50111 Vorauszahlung node50111->node50528 node48654 Teilschuldner node48654->node32770
      Mindmap Zusammenveranlagung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zusammenveranlagung-49615 node49615 Zusammenveranlagung node50528 Veranlagung node49615->node50528 node31981 Haushaltsbesteuerung node49615->node31981 node33487 Einkommensteuer-Splittingtabelle node49615->node33487 node29963 Berichtigungsveranlagung node29963->node49615 node32770 Gesamtschuldner node32770->node49615

      News SpringerProfessional.de

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      • "Im Einkauf erwarte ich für KI noch einen großen Schub"

        Die Wolf GmbH hat die digitale Transformation im Einkauf stark vorangetrieben. Der Systemanbieter für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik fördert schnelle Prozesse durch technologischen und organisatorischen Fortschritt, so Purchasing Director Ernst Kranert im Interview.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      StB Birgitta Dennerlein
      selbständig
      Diplom-Betriebswirtin (BA), Steuerberaterin
      Prof. Dr. Wolfgang Eggert
      Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
      Lehrstuhlinhaber des Instituts für Wirtschaftstheorie und Finanzwissenschaft
      Steffen Minter
      Institut für Wirtschaftstheorie und
      Finanzwissenschaften, Albert-Ludwigs-Universität
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Für Festgeldeinlagen wird eine feste Laufzeit von z. B. einem Monat vereinbart. Der Zinssatz ist während der Festlegungsfrist fest vereinbart. Die Zinsen werden am Ende der vereinbarten Laufzeit gutgeschrieben. Nach Fälligkeit nicht abgerufene …
      Die Kundin Iris Baumgarten unterhält bei Ihrem Kreditinstitut eine Festgeldanlage in Höhe von 60.000,00 EUR mit einer Laufzeit von insgesamt 120 Tagen.
      Dieser Aufsatz variiert den Satz „Wer lokal gewinnt, kann global verlieren“ auf vielfältige Weise. So, wie verschiedene Modelle die Welt auf verschiedene Weisen beschreiben und reduzieren, kann auch die Reduktion von Daten in der beschreibenden …

      Sachgebiete