Direkt zum Inhalt

Zuverlässigkeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Merkmal der Softwarequalität. Ein Softwareprodukt wird als zuverlässig betrachtet, wenn die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten eines Fehlers gering ist, z.B. die Wahrscheinlichkeit für fehlerfreies Funktionieren innerhalb einer gewissen Zeitspanne („mean time between failures”) oder in einer gewissen Zahl von Anwendungsfällen.

    Mindmap Zuverlässigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zuverlaessigkeit-49746 node49746 Zuverlässigkeit node45483 Softwarequalität node49746->node45483 node35160 Effizienz node45483->node35160 node45908 Qualität node45483->node45908 node42515 Software Engineering node45483->node42515 node37410 Modularisierung node37410->node45483
    Mindmap Zuverlässigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zuverlaessigkeit-49746 node49746 Zuverlässigkeit node45483 Softwarequalität node49746->node45483

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete