Direkt zum Inhalt

Alleinbezug

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    1. Begriff: Verpflichtung des Käufers, die vertraglich bestimmten Waren oder Dienstleistungen während der Vertragslaufzeit nur beim Lieferanten zu beziehen.

    2. Wettbewerbsrechtliche Beurteilung: Alleinbezugsverpflichtungen, die den Wettbewerb spürbar beschränken, unterfallen grundsätzlich dem Verbot des § 1 GWB und Art. 101 AEUV. Eine Gruppenfreistellung ist über die nach § 2 GWB anwendbare Vertikal-GVO bis zu einem Marktanteil des Lieferanten sowie des Abnehmers (Händlers) von jeweils 30 Prozent vorgesehen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Alleinbezug Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/alleinbezug-28032 node28032 Alleinbezug node51297 Vertikal-GVO node28032->node51297 node32035 Gruppenfreistellungsverordnungen node51297->node32035 node43789 Preisbindung zweiter Hand node43789->node51297 node35359 Franchise node35359->node51297 node30110 Alleinvertrieb node30110->node51297
      Mindmap Alleinbezug Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/alleinbezug-28032 node28032 Alleinbezug node51297 Vertikal-GVO node28032->node51297

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete