Direkt zum Inhalt

Anreiz

Definition

Situative Bedingung, die aufgrund einer gegebenen Bedürfnisstruktur bzw. einer inhaltlichen Motivation Aufforderungscharakter (Valenz) für die Person aufweist.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Arbeits- und Organisationspsychologie
    2. Wirtschafts-/Finanzpolitik
    3. Transaktionskostenökonomik

    Arbeits- und Organisationspsychologie

    1. Begriff: Situative Bedingung, die aufgrund einer gegebenen Bedürfnisstruktur bzw. einer inhaltlichen Motivation Aufforderungscharakter (Valenz) für die Person aufweist.

    2. Anreize, die im Tätigkeitsvollzug selbst liegen, verbinden sich mit intrinsischer Motivation. Anreize, die schwerpunktmäßig im Arbeitsumfeld (Kollegen) oder in den Folgen des Tätigkeitsvollzugs liegen (monetäre Anreize), verbinden sich mit extrinsischer Motivation.

    Wirtschafts-/Finanzpolitik

    Incentives, Disincentives.

    Transaktionskostenökonomik

    punktuelle Anreize, Sammelanreize.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Anreiz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anreiz-29046 node29046 Anreiz node35193 Incentives node29046->node35193 node32084 extrinsische Motivation node29046->node32084 node38456 Motivation node29046->node38456 node35011 Flow-Erleben node29046->node35011 node41764 intrinsische Motivation node29046->node41764 node28617 Corporate Governance node28617->node32084 node28617->node41764 node32047 Grenzen der Besteuerung node38487 Monopol node38487->node35193 node33822 Educentives node33822->node35193 node28228 Disincentives node28228->node29046 node28228->node32047 node35193->node28228 node39694 Motiv node38456->node39694 node37697 Motivatoren node35011->node32084 node41764->node32084 node41764->node37697 node41764->node35011 node53874 Gamification node53874->node38456 node54262 Mensch node54262->node38456 node37410 Modularisierung node37410->node38456 node33071 Einkommensbesteuerung node33071->node28228
      Mindmap Anreiz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anreiz-29046 node29046 Anreiz node38456 Motivation node29046->node38456 node41764 intrinsische Motivation node29046->node41764 node32084 extrinsische Motivation node29046->node32084 node35193 Incentives node29046->node35193 node28228 Disincentives node29046->node28228

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Günter W. Maier
      Universität Bielefeld,
      Fakultät für Psychologie, Sportwissenschaften
      Abteilung für Psychologie
      Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie
      Apl. Prof. Dr. Dr. Helge Peukert
      Universität Siegen, Masterstudiengang Plurale Ökonomik
      Prof. Dr. Wolfgang Eggert
      Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
      Lehrstuhlinhaber des Instituts für Wirtschaftstheorie und Finanzwissenschaft
      Steffen Minter
      Institut für Wirtschaftstheorie und
      Finanzwissenschaften, Albert-Ludwigs-Universität
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Sabbaticals sind beliebt: Fast die Hälfte der über 45-Jährigen würden gerne erstmals oder nochmals eine berufliche Auszeit nehmen. Von diesen fällt der größte Anteil in das Alterssegment 51 bis 55. Dennoch ist das Instrument des Sabbaticals …
      Monetäre Anreize in Kundenbindungsprogrammen wirken sich positiv auf die Bindung von Kunden an einen Anbieter aus. Zu diesem Schluss kommt der Autor in der als Feldexperiment ausgelegten Studie mit Teilnehmern eines realen Kundenkartenprogramms in …
      Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) werden immer weniger Haushalte von Mietern zu Eigentümern. Auch das neue Baukindergeld werde daran nichts ändern – zumal es wohl teurer werde als geplant, so die Experten.

      Sachgebiete