Direkt zum Inhalt

Arbeitsplatzbewertung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bewertung sämtlicher Arbeitsplätze des Betriebs nach einem Punktsystem aufgrund systematischer arbeitswissenschaftlicher Untersuchung des gesamten Betriebs auf die Arbeitsbedingungen und notwendigen Arbeitsleistungen hin.

    Zweck:
    (1) Festlegung der Leistungsmöglichkeit der einzelnen Betriebsteile;
    (2) Grundlage für die Entlohnung.

    Vgl. auch Arbeitsplatzanalyse, Arbeitsbewertung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Arbeitsplatzbewertung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitsplatzbewertung-30203 node30203 Arbeitsplatzbewertung node27828 Arbeitsplatz node30203->node27828 node31694 Arbeitsplatzanalyse node30203->node31694 node30819 Betrieb node27828->node30819 node29793 Betriebsverfassung node29793->node27828 node52603 Ergonomische Arbeitsbedingungen node52603->node27828 node52603->node31694 node44878 Recht am Arbeitsplatz node44878->node27828 node31694->node27828 node31585 Arbeitsbewertung node31694->node31585 node31585->node30203 node31108 Anforderungsarten node31585->node31108 node36697 Fachkenntnisse node36697->node31585 node45561 Rangreihenverfahren node45561->node31585 node45533 Punktbewertung node45533->node31585 node29050 Arbeitsplatzgestaltung node29050->node30203 node29050->node27828 node45239 Produktionsprozessplanung node29050->node45239 node29228 Betriebsrat node29050->node29228
      Mindmap Arbeitsplatzbewertung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitsplatzbewertung-30203 node30203 Arbeitsplatzbewertung node27828 Arbeitsplatz node30203->node27828 node31694 Arbeitsplatzanalyse node30203->node31694 node31585 Arbeitsbewertung node30203->node31585 node29050 Arbeitsplatzgestaltung node29050->node30203

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Bei der Darstellung der Akkord- und Zeitentlohnung sind der Geld- oder Minutenfaktor Mij und der Stundenlohnsatz lij für den Arbeitenden i und die Arbeit j gegeben. Mij bzw. lij können variieren. Als wichtigster Grund für die verschiedenen …
      Schlanke Methoden und Konzepte in Produktion und Logistik verändern - seit ihrer Entwicklung in den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts bei Toyota in Japan - die Logistikprozesse in der Automobilindustrie weltweit. Nicht ein theoretisch …
      Einstellung, Entlassung, Arbeitsplatzbewertung, Durchführung der Arbeitsschutzgesetze, Personalkontrolle, soziale Betreuung, Führen von Personalakten, Ausbildung und Fortbildung, Lohn- und Gehaltsabrechnung. Die Gesamtheit dieser Maßnahmen nennt …

      Sachgebiete