Direkt zum Inhalt

off-the-Job-Training

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Aus-, Fort- oder Weiterbildung ohne räumliche Nähe zum Arbeitsplatz, z.B. in Lehrwerkstätten oder sonstigen Trainings- bzw. Ausbildungseinrichtungen, oder als individuelles, mobiles E-Learning - entkoppelt von der betrieblichen Arbeitszeit und vom Arbeitsplatz. Off-the-Job-Settings werden überwiegend genutzt, um einerseits betriebsübergreifende Fach- und Methodenkompetenzen zu vermittel und um andererseits Veranstaltungen zur Persönlichkeitsentwicklung in "geschützten Räumen" anzubieten. I.d.R. kombiniert mit on-the-Job-Training.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap off-the-Job-Training Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/job-training-43116 node43116 off-the-Job-Training node39776 Methodenkompetenz node43116->node39776 node35751 Fachkompetenz node43116->node35751 node27828 Arbeitsplatz node43116->node27828 node34033 E-Learning node43116->node34033 node29095 Arbeitszeit node43116->node29095 node30819 Betrieb node32164 Handlungskompetenz node39776->node32164 node43651 Sozialkompetenz node39776->node43651 node36883 Handlungsspielraum node39776->node36883 node27376 berufliche Weiterbildung node36060 Fortbildung node35751->node39776 node35751->node43651 node35751->node27376 node35751->node36060 node44878 Recht am Arbeitsplatz node44878->node27828 node52603 Ergonomische Arbeitsbedingungen node52603->node27828 node29793 Betriebsverfassung node29793->node27828 node27828->node30819 node35179 Erwerbstätige node35179->node29095 node34292 geringfügige Beschäftigung node34292->node29095 node41960 Sonntagsarbeit node41960->node29095 node39687 Lage der Arbeitszeit node29095->node39687 node53493 Mobile Learning node53493->node34033 node53492 Blended Learning node53492->node34033 node52673 Soziale Medien node52673->node34033
      Mindmap off-the-Job-Training Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/job-training-43116 node43116 off-the-Job-Training node34033 E-Learning node43116->node34033 node29095 Arbeitszeit node43116->node29095 node27828 Arbeitsplatz node43116->node27828 node35751 Fachkompetenz node43116->node35751 node39776 Methodenkompetenz node43116->node39776

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Zur Gewinnung von Generalisten wird verstärkt Job Rotation auf allen Ebenen eingesetzt. Idealtypisch wechseln die Mitarbeiter regelmäßig ihren Tätigkeitsbereich innerhalb des eigenen Aufgabenbereiches sowie in andere Abteilungen der betreffenden …
      This book provides a template with step-by-step instructions on how to respond and recover when hackers get into your SCADA system and cause building equipment to act erratically or fail completely. When hackers shut off the water, turn off the …
      In the business ethics literature, the growing interest in social entrepreneurship has remained limited to the assumption that pursuing a social mission will clash against the pursuit of associated economic achievements. This ignores recent …

      Sachgebiete