Direkt zum Inhalt

Traineeprogramm

Definition

speziell von Großunternehmen angebotene Möglichkeit des Berufseinstiegs von (Fach-)Hochschulabgängern.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    spezielle Erscheinungsform des Berufseinstieges für Hochschulabgänger. Während der Laufzeit erfolgt eine systematische, mit dem Einsteiger (Trainee) abgestimmte Rotation durch verschiedene Abteilungen und Funktionsbereiche einer Organisation.

    Dauer: mind. sechs bis höchstens 24 Monate.

    Ausgestaltung: Ergänzend zu den wechselnden Einsatzbereichen werden i.d.R. begleitende Qualifizierungsprogramme angeboten. Diese dienen insbesondere der Vertiefung von betriebsspezifischen Fachthemen und Managementmethoden, sowie der Persönlichkeitsentwicklung. Die Trainees werden so angehalten, abteilungsübergreifend zu denken und zu handeln. Dies soll bewirken, dass sie in ihrem späteren beruflichen Werdegang innerhalb der Organisation nicht nur die Interessen des jeweils eigenen Fachbereiches berücksichtigen, sondern auch die Auswirkungen auf andere Organisationsbereiche in ihre Überlegungen und ihr Handeln mit einbeziehen. Daneben können sich die Trainees ein unternehmensübergreifendes Netzwerk an Kontakten aufbauen, das ihnen und ihrem jeweiligen Organisationsbereich hilfreich sein kann. Dieses Ansinnen wird häufig zusätzlich über die Möglichkeit der Teilnahme an Mentorenprogrammen befördert. Grundsätzlich erhöht ein Traineeprogramm die Visibilität der Teilnehmenden. Somit dienen Traineeprogramme dazu, vielseitig einsetzbare Leistungs- und Potenzialträger zu qualifizieren und zu entwickeln.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Traineeprogramm Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/traineeprogramm-49010 node49010 Traineeprogramm node41572 Mentoring node49010->node41572 node41479 Jobrotation node49010->node41479 node37928 Netzwerk node49010->node37928 node45524 Qualifizierung node49010->node45524 node39045 kreatives Milieu node42861 Projekt node43116 off-the-Job-Training node41630 Lerntransfer node46199 on-the-Job-Training node46199->node49010 node46199->node42861 node46199->node43116 node46199->node41630 node31136 Auslandseinsatz node46199->node31136 node36145 Führungskräfteentwicklung node36145->node41572 node28453 Counseling node28453->node41572 node29701 Coaching node41572->node29701 node52604 Personalentwicklung node41572->node52604 node43088 strategische Frühaufklärung node43088->node37928 node38837 Netz node54010 Access Point node54010->node37928 node39130 Karriereplanung node41479->node39130 node41479->node52604 node36234 Humanisierung der Arbeit node41479->node36234 node37928->node39045 node37928->node38837 node43642 psychologischer Vertrag node43642->node45524 node40849 Monotonie node43285 Sozialisation node45524->node40849 node45524->node43285 node28131 Arbeitsplatzwechsel node28131->node41479
      Mindmap Traineeprogramm Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/traineeprogramm-49010 node49010 Traineeprogramm node41479 Jobrotation node49010->node41479 node45524 Qualifizierung node49010->node45524 node37928 Netzwerk node49010->node37928 node41572 Mentoring node49010->node41572 node46199 on-the-Job-Training node46199->node49010

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Bosch lädt 40 ausgewählte Studierende und Absolventen vom 6. bis zum 8. April 2011 zu dem Recruiting-Event "Meet Bosch - Meet Global Excellence" nach Stuttgart ein. Ziel sei es, in einem Auswahlverfahren geeigneten Führungskräftenachwuchs für die Bereiche Controlling, Logistik, Vertrieb, Marketing oder Personal zu finden. Die besten Kandidaten sollen ein Angebot für das Junior-Managers-Programm erhalten, dem Traineeprogramm von Bosch.
      Der Entwicklungsdienstleister Euro Engineering startet derzeit das mehrmonatige "Traineeprogramm Technik". Absolventen der Ingenieurwissenschaften (Fachhochschule und Universität) und von Technikerschulen können sich in drei der bundesweit 40 Niederlassungen des Unternehmens auf die aktuell sechs Plätze des neuen Programms bewerben.
      Asset Manager, die sich um Kundenportfolios kümmern, müssen nicht nur hervorragende Kapitalmarktkenntnisse haben. Was sonst noch wichtig ist und wie Nachwuchskräfte in diesen Bereich gelangen. Teil 4 der Karriere-Serie.

      Sachgebiete