Direkt zum Inhalt

außergerichtlicher Vergleich

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    ein Vergleich mit dem Zweck, im Vereinbarungswege mit den Gläubigern unter Ausschaltung des Gerichts Erlass oder Stundung der Schulden zu erreichen. Keine bes. gesetzliche Regelung. Wenn ein außergerichtlicher Vergleich zustande kommt, ist er als Erlassvertrag (§ 397 BGB) oder Stundungsabrede zwischen dem Schuldner und jedem einzelnen Gläubiger anzusehen. Ein außergerichtlicher Vergleich ist nur für die Gläubiger bindend, die zustimmen.

    Bei juristischen Personen und Gesellschaften ohne Rechtspersönlichkeit befreit der Versuch eines außergerichtlichen Vergleichs nicht von der Pflicht, bei Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung Insolvenzantrag zu stellen (§15a I InsO). Durch einen außergerichtlichen Vergleich können die Insolvenzgründe ausgeräumt werden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap außergerichtlicher Vergleich Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aussergerichtlicher-vergleich-29643 node29643 außergerichtlicher Vergleich node48558 Überschuldung node29643->node48558 node48696 Vergleich node29643->node48696 node50163 Zahlungsunfähigkeit node29643->node50163 node41196 Insolvenzantrag node48558->node41196 node41296 Insolvenzordnung (InsO) node41827 Insolvenzverfahren node49984 Vergleichsverfahren node49984->node29643 node49984->node41296 node49984->node41827 node40123 negatives Kapital node40123->node48558 node42511 Sanierung node42511->node48558 node35818 Fehlbetrag node35818->node48558 node49648 Umschuldung node49648->node50163 node42836 Schiedsvergleich node48696->node42836 node44807 Prozessvergleich node48696->node44807 node37136 Insolvenz node37136->node50163 node49203 Unvermögen node39374 Kreditversicherung node39374->node50163 node50163->node49203 node33307 früher erster Termin node33307->node48696 node35999 Gesellschaftsvergleich node35999->node49984
      Mindmap außergerichtlicher Vergleich Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/aussergerichtlicher-vergleich-29643 node29643 außergerichtlicher Vergleich node48696 Vergleich node29643->node48696 node50163 Zahlungsunfähigkeit node29643->node50163 node48558 Überschuldung node29643->node48558 node49984 Vergleichsverfahren node49984->node29643

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Wolfgang Breuer
      RWTH Aachen,
      Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre,
      insb. Betriebliche Finanzwirtschaft
      Professor
      Prof. Dr. Claudia Breuer
      Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe - University of Applied Sciences
      Professorin für Finanzwirtschaft und Nachhaltigkeit

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Lieferantenkredite stellen in jedem einzelnen Fall, aber auch in Summe, für die Lieferanten ein Risiko dar, es besteht das Risiko, die kreditierten Beträge nicht zurückzuerhalten. Ausfallrisiken, die der Lieferant – aus welchen Gründen auch immer …
      Betrachtet werden Instrumente, die den Unternehmen im Bereich der Fremdfinanzierung zur Verfügung stehen. Im ersten Teil werden die Parameter aufgezeigt, die grundsätzlich, also unabhängig von konkreten Finanzierungsinstrumenten, bei der …
      Die Bewertung von Unternehmen, die „Königsdisiplin“ unter den Bewertungsproblemen, stellt sowohl eine Wissenschaft als auch eine Kunst dar. Sie zählt zu den „Dauerbrennern“ der Betriebswirtschaftlehre und hat eine lange Tradition. In diesem …

      Sachgebiete