Direkt zum Inhalt

automatische Risikoeinschätzung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die Ermittlung der Risikofaktoren erfolgt neben den durch einen Kreditentscheider/ Kompetenzträger zu veranlassenden Analysen durch systemunterstützte Kennzahlen, die aus der vorhandenen Kontoverbindung automatisch abgerufen werden. Hierbei handelt es sich einerseits um Antragsinformationen (allgemeine Kundendaten/ finanzwirtschaftliche Daten/ sonstige Kredit- und Anlagenvolumina/ Sicherheiten) und andererseits um Verhaltensinformationen (SCHUFA, Kontoscoring).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap automatische Risikoeinschätzung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/automatische-risikoeinschaetzung-52801 node52801 automatische Risikoeinschätzung node46227 SCHUFA node52801->node46227 node52850 Kontoscoring node52801->node52850 node33998 eidesstattliche Versicherung node46227->node33998 node29137 Bonitätsprüfung node29137->node46227 node38053 Kreditwürdigkeitsprüfung node38053->node46227 node53266 SCHUFA-Klausel zu grundpfandrechtlich ... node53266->node46227 node41897 Kennzahlen node52850->node41897 node41054 Konten node52850->node41054 node42471 Prolongation node52850->node42471 node52797 Antragsscoring node52850->node52797
      Mindmap automatische Risikoeinschätzung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/automatische-risikoeinschaetzung-52801 node52801 automatische Risikoeinschätzung node46227 SCHUFA node52801->node46227 node52850 Kontoscoring node52801->node52850

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete