Direkt zum Inhalt

Bodyhacking

Definition: Was ist "Bodyhacking"?

Beim Bodyhacking greift man invasiv oder nichtinvasiv in den tierischen oder menschlichen Körper ein, oft im Sinne des Animal bzw. Human Enhancement und zuweilen mit der Ideologie des Transhumanismus. Es geht um die physische und psychische Umwandlung, und es kann daraus der tierische oder menschliche Cyborg resultieren.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Inhaltsverzeichnis

    1. Allgemein
    2. Beispiele
    3. Kritik und Ausblick

    Allgemein

    Beim Bodyhacking greift man invasiv oder nichtinvasiv in den tierischen oder menschlichen Körper ein, oft im Sinne des Animal bzw. Human Enhancement und zuweilen mit der Ideologie des Transhumanismus. Es geht um die physische und psychische Umwandlung, und es kann daraus der tierische oder menschliche Cyborg resultieren. Bodyhacking ist eine Sonderform von Biohacking. Ein weiterer Begriff in diesem Zusammenhang ist "Human Augmentation".

    Beispiele

    Personen, die sich Near-Field-Communication-Chips (NFC-Chips) implantiert haben, um Türen zu öffnen, Rechnungen zu bezahlen und Geräte zu steuern, oder Magneten, um Metall aufzuspüren, sind Beispiele für Bodyhacking. Andere "hören" mittels technischer Erweiterungen Farben und nehmen mithilfe von elektrischer Stimulation Gerüche wahr. Bei Menschen spielt die Ermöglichung oder Erweiterung sinnlicher Erfahrungen eine Rolle, bei Tieren die Ersetzung bisheriger Bestimmungen.

    Kritik und Ausblick

    Das Bodyhacking kann man aus der Perspektive von Bio-, Medizin-, Technik- und Informationsethik als Versuch sehen, das eigene oder fremde Leben und Erleben zu gestalten und zu verbessern. Problematisch wird es, sobald gesellschaftlicher, politischer oder wirtschaftlicher Druck entsteht, etwa wenn das Tragen eines Chips zur Speicherung von Daten und zur Identifizierung zur Norm wird, der sich kaum jemand entziehen kann (was von Informations-, Politik- und Wirtschaftsethik thematisiert werden mag). Auch gesundheitliche Folgen können auftreten. Insofern birgt Bodyhacking bei aller Faszination gewisse Risiken.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Bodyhacking"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Bodyhacking Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bodyhacking-100401 node100401 Bodyhacking node39791 Norm node100401->node39791 node54034 Human Enhancement node100401->node54034 node54262 Mensch node100401->node54262 node30636 Daten node100401->node30636 node48644 Wirtschaftsethik node100401->node48644 node54101 Big Data node54101->node30636 node44396 Qualitätssicherung node44396->node39791 node42861 Projekt node42861->node39791 node48943 Unternehmensethik node39791->node48943 node35084 Gesellschaft node53628 Augmented Reality node40285 Künstliche Intelligenz (KI) node54034->node39791 node54034->node35084 node54034->node53628 node54034->node40285 node54034->node54262 node49361 Supply Chain Management ... node49361->node30636 node34752 Homo oeconomicus node54262->node34752 node54080 Wirtschaft node54262->node54080 node34332 Ethik node54262->node34332 node122433 Lockdown node122433->node48644 node54195 Digitalisierung node54195->node48644 node48644->node34332 node54032 Industrie 4.0 node54032->node54262 node54032->node30636 node54080->node30636 node54080->node48644
    Mindmap Bodyhacking Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bodyhacking-100401 node100401 Bodyhacking node54262 Mensch node100401->node54262 node48644 Wirtschaftsethik node100401->node48644 node30636 Daten node100401->node30636 node54034 Human Enhancement node100401->node54034 node39791 Norm node100401->node39791

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete