Direkt zum Inhalt

Boulding

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kenneth Ewart, 1910–1993, aus England stammender, seit den 1930er-Jahren in den USA lebender Nationalökonom und Philosoph, der zuletzt an der University of Colorado lehrte. Bouldings Werke fanden v.a. in den 1980er- und 1990er-Jahren große Beachtung in der ökologischen Ökonomik (Raumschiff-Ökonomik). Boulding gilt unter den modernen Nationalökonomen als origineller Denker und skurriler Außenseiter zugleich, der auch als Pazifist, Ökologe und schöngeistiger Schriftsteller von sich reden machte. Einen Eindruck von seiner enormen geistigen Spannweite vermittelt sein Buch „Beyond Economics: Essays on Society, Religion, and Ethics“ (1968).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Boulding Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/boulding-27930 node27930 Boulding node42479 Raumschiff-Ökonomik node27930->node42479 node42114 ökologische Ökonomik node42479->node42114 node42012 Ressourcenökonomik node42479->node42012 node50457 Umweltökonomik node42479->node50457
      Mindmap Boulding Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/boulding-27930 node27930 Boulding node42479 Raumschiff-Ökonomik node27930->node42479

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Eberhard Feess
      Frankfurt School of Finance and Management
      Professor für Volkswirtschaftslehre
      Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Artur Woll
      Universität Siegen,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
      Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete