Direkt zum Inhalt

Entropie

Definition

Maß für den Grad nicht verfügbarer Energie in einem System.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Maß für den Grad der Zerstreuung bzw. Grad der nicht verfügbaren Energie. Der wahrscheinlichste Zustand ist der mit maximaler Entropie (thermodynamisches Gleichgewicht); ein unwahrscheinlicher Zustand ist durch geringe Entropie gekennzeichnet. Die komplexitätssteigernde Evolution auf der Erde, also die Erreichung unwahrscheinlicher Ordnungszustände, ist der Tatsache zu verdanken, dass das System energetisch offen ist. Alle Prozesse des Lebens beruhen auf einem permanenten Energiefluss. Die strukturierte Komplexität der auf der Erde befindlichen Materie ist auf den ständigen Zustrom von Sonnenenergie zurückzuführen. Die Entstehung von Ordnung ist nur durch einen permanenten Energieinput möglich, der zur (Über-)Kompensierung der Entropieproduktion genutzt wird. Die Biosphäre wird deshalb auch als „gepumptes System” bezeichnet.

    2. Bedeutung: Die Entropiesteigerung kann als globales Maß für Umweltzerstörung aufgefasst werden. Beide Hauptsätze gelten auch für Materie, die physikalisch als eine Form von Energie aufgefasst werden kann. Die fundamentale Relevanz dieser biophysikalischen Bedingungen des Wirtschaftens allg. und bes. für die Umweltpolitik wird an der Metapher vom Raumschiff Erde (Raumschiff-Ökonomik) deutlich.

    Vgl. auch ökologische Knappheit, Systemmanagement.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Entropie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/entropie-36459 node36459 Entropie node46244 ökologische Knappheit node36459->node46244 node42479 Raumschiff-Ökonomik node36459->node42479 node46249 Ordnung node36459->node46249 node48345 Umweltpolitik node36459->node48345 node28813 Biosphäre node36459->node28813 node45480 Politische Ökonomie der ... node45480->node48345 node46538 Ökosystem node48847 Umweltmedien node46244->node46538 node46244->node48847 node42012 Ressourcenökonomik node46244->node42012 node31002 Äquivalenzkoeffizient node46244->node31002 node27930 Boulding node27930->node42479 node50457 Umweltökonomik node42114 ökologische Ökonomik node42479->node50457 node42479->node42012 node42479->node42114 node45758 präventiver Umweltschutz node45758->node48345 node39210 Internalisierung externer Effekte node45000 spontane Ordnung node46249->node45000 node45094 Organisation node46249->node45094 node44917 Ordnungsökonomik node46249->node44917 node43915 Selbstorganisationstheorie node46249->node43915 node45342 Pareto node48345->node39210 node48345->node45342 node36566 Fließgleichgewicht node36566->node36459 node49170 Synergetik node50117 System node28813->node46249 node28813->node36566 node28813->node49170 node28813->node50117
      Mindmap Entropie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/entropie-36459 node36459 Entropie node46249 Ordnung node36459->node46249 node28813 Biosphäre node36459->node28813 node48345 Umweltpolitik node36459->node48345 node42479 Raumschiff-Ökonomik node36459->node42479 node46244 ökologische Knappheit node36459->node46244

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Eberhard Feess
      Frankfurt School of Finance and Management
      Professor für Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Nun kommen wir zur Entropie, und bei diesem Wort rutscht manchem Kandidaten in der Prüfung das Herz in die Hose. Bei uns kann das nicht passieren, denn die Entropie ist nichts Geheimnisvolles, sondern eine klar und einfach definierte physikalische …
      Das Maß für den Informationsgehalt von Nachrichten spielt eine wichtige Rolle in der Informationssicherheit — und wird, besonders bei Passworten, häufig intuitiv völlig falsch geschätzt.
      Ob eine komplexe Legierung aus vielen verschiedenen Elementen unter Temperatur- oder Oxidationsbelastungen stabil bleibt, können Materialwissenschaftler jetzt mit einem neuen Verfahren innerhalb weniger Tage herausfinden. 

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete