Direkt zum Inhalt

Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschlands (CGB)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    ist die Spitzenorganisation der christlichen Gewerkschaften in der Bundesrepublik Deutschland. Er versteht sich als Nachfolger des 1919 gegründeten, 1933 von den Nationalsozialisten aufgelösten (christlichen) Deutschen Gewerkschaftsbundes; Bundesgeschäftsstelle mit Sitz in Berlin; gegründet 1959.

    Ziel: Als einer der drei anerkannten gewerkschaftlichen Dachverbände der Bundesrepublik Deutschland ist er bestrebt, den Gewerkschaftspluralismus in Deutschland zu bewahren.Der CGB ist eingebunden in eine plurale, europäische Gewerkschaftsbewegung, die Monopolansprüche ablehnt und die Zukunft einer durch Meinungsvielfalt geprägten Gesellschaft aus christlicher Verantwortung mitgestaltet.

    Für einige Mitglieder des CGB hat das Bundesverfassungsgericht rückwirkend zum Jahr 2003 die Tarifunfähigeit festgestellt (BVerfG, Beschluss vom 25.04.2015, Aktenzeichen 1 BvR 2314/12).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschlands (CGB) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/christlicher-gewerkschaftsbund-deutschlands-cgb-28963 node28963 Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschlands ... node27186 CGB node27186->node28963 node29943 Deutscher Handels- und ... node29943->node28963 node30961 DHV node30961->node28963 node35386 Gewerkschaften node35386->node28963 node46614 Sozialpartner node35386->node46614 node29793 Betriebsverfassung node29793->node35386 node51983 Arbeitsrecht node51983->node35386 node50633 Vertrauensleute der Gewerkschaft node50633->node35386
      Mindmap Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschlands (CGB) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/christlicher-gewerkschaftsbund-deutschlands-cgb-28963 node28963 Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschlands ... node27186 CGB node27186->node28963 node29943 Deutscher Handels- und ... node29943->node28963 node30961 DHV node30961->node28963 node35386 Gewerkschaften node35386->node28963

      News SpringerProfessional.de

      • Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

        Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      RA Dr. Joachim Wichert
      aclanz – Partnerschaft von Rechtsanwälten
      Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer, der Marburger Bund und die Vereinigung Cockpit stehen beispielhaft für die Veränderungen in der Tarifpolitik. Berufsverbände, die ausschließlich die Interessen ihrer Klientel verfolgen, bes
      The article focuses on the question whether the observable renaissance of occupational unions leads to an increase of their empirical impact and whether they have a lasting impact on the stability of industrial relations. The first part analyses thei…

      Sachgebiete