Direkt zum Inhalt

dynamische Einplanung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    dynamische Auftragsfreigabe; Verfahren zur Einplanung von Produktionsaufträgen auf den Betriebsmittelgruppen. Weiterentwicklung der statischen Einplanung. Bei der dynamischen Einplanung wird ein Produktionsauftrag freigegeben, wenn zwar noch nicht alle Ressourcen verfügbar sind, aber durch Simulation der Feinterminierung und Maschinenbelegungsplanung zu erwarten ist, dass die Ressourcen jeweils zu Beginn der sie benötigenden Arbeitsgänge zur Verfügung stehen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap dynamische Einplanung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dynamische-einplanung-35742 node35742 dynamische Einplanung node46617 statische Einplanung node35742->node46617 node32467 Einplanung node32467->node35742 node30995 belastungsorientierte Auftragsfreigabe (BOA) node32467->node30995 node37079 Kapazitätsterminierung node32467->node37079 node36288 engpassorientierte Einplanung node32467->node36288 node44343 Stückliste node46617->node44343 node28477 Arbeitsplan node46617->node28477 node30039 Baugruppe node46617->node30039 node30825 Arbeitsgang node46617->node30825 node36741 dynamische Auftragsfreigabe node36741->node35742
      Mindmap dynamische Einplanung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dynamische-einplanung-35742 node35742 dynamische Einplanung node46617 statische Einplanung node35742->node46617 node32467 Einplanung node32467->node35742 node36741 dynamische Auftragsfreigabe node36741->node35742

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete