Direkt zum Inhalt

belastungsorientierte Auftragsfreigabe (BOA)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Konzeption für die Produktionssteuerung in einem PPS-System. Die anstehenden Fertigungsaufträge werden jeweils in Abhängigkeit von der augenblicklichen Kapazitätsbelastung einer Werkstatt freigegeben und innerhalb der Werkstatt den Arbeitsplätzen bzw. Fertigungsanlagen ebenfalls nach Belastungswerten zugeteilt. Kriterium für die Einlastung eines Fertigungsauftrages ist die Belastungsschranke, die durch den Einlastungsprozentsatz definiert wird. Zielsetzung der belastungsorientierten Auftragsfreigabe ist das Durchbrechen des Fehlerkreises der Fertigungssteuerung.

    Voraussetzungen: funktionierende Primärbedarfs- und Kapazitätsplanung, realistische Durchlaufterminierung, aktuelle Betriebsdatenerfassung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap belastungsorientierte Auftragsfreigabe (BOA) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/belastungsorientierte-auftragsfreigabe-boa-30995 node30995 belastungsorientierte Auftragsfreigabe (BOA) node28095 Belastungsschranke node30995->node28095 node42620 Primärbedarf node30995->node42620 node29105 Betriebsdatenerfassung node30995->node29105 node42854 PPS-System node30995->node42854 node35027 Fertigungsauftrag node30995->node35027 node37439 Kapazitätsplanung node30995->node37439 node33904 Einlastungsprozentsatz node28095->node33904 node30348 Bruttobedarf node30348->node42620 node47172 Tertiärbedarf node45203 Sekundärbedarf node42620->node47172 node42620->node45203 node36288 engpassorientierte Einplanung node36288->node28095 node33904->node30995 node29105->node35027 node43712 Softwaresystem node42854->node43712 node31978 Fertigungsstufe node48581 Teil node35027->node42854 node35027->node31978 node35027->node48581 node37439->node42854 node37119 Kapazitätsausgleich node37119->node42854 node42675 Produktionsinsel node42675->node42854 node30973 Bedarfsermittlung node30973->node42620
      Mindmap belastungsorientierte Auftragsfreigabe (BOA) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/belastungsorientierte-auftragsfreigabe-boa-30995 node30995 belastungsorientierte Auftragsfreigabe (BOA) node42854 PPS-System node30995->node42854 node35027 Fertigungsauftrag node30995->node35027 node28095 Belastungsschranke node30995->node28095 node33904 Einlastungsprozentsatz node30995->node33904 node42620 Primärbedarf node30995->node42620

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
      Univ. Erlangen-Nürnberg,Fachbereich Wirtschaftswissenschaften,Lehrstuhl für Industriebetriebslehre
      Ordentlicher Professor
      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete