Direkt zum Inhalt

Arbeitsgang

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    in der Produktionsplanung und -steuerung ein Fertigungsschritt bei der Bearbeitung eines Fertigungsauftrags für ein Teil, z.B. Anbringen einer Bohrung in einem Werkstück.

    Mehrere Arbeitsgänge werden zu Arbeitsplänen zusammengefasst.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Arbeitsgang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitsgang-30825 node30825 Arbeitsgang node35027 Fertigungsauftrag node30825->node35027 node28477 Arbeitsplan node30825->node28477 node29105 Betriebsdatenerfassung node30825->node29105 node30636 Daten node42938 Prioritätsregeln node40796 Losgrößenplanung node39162 Maschinenbelegung node39162->node30825 node39162->node42938 node39162->node40796 node35744 einstufige Bedarfsverfolgung node38882 Mängelrüge node30039 Baugruppe node29608 Bedarfsverfolgung node29608->node30825 node29608->node35744 node29608->node38882 node29608->node30039 node37573 Informationsverarbeitung node31073 Arbeitsvorbereitung node31073->node28477 node31978 Fertigungsstufe node35027->node31978 node48581 Teil node35027->node48581 node42854 PPS-System node35027->node42854 node38981 Kapazität node28061 Auftrag node28477->node38981 node28477->node28061 node29105->node30636 node29105->node37573 node29105->node35027 node43053 Produktionssteuerung node43053->node39162
      Mindmap Arbeitsgang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitsgang-30825 node30825 Arbeitsgang node35027 Fertigungsauftrag node30825->node35027 node28477 Arbeitsplan node30825->node28477 node29105 Betriebsdatenerfassung node29105->node30825 node29608 Bedarfsverfolgung node29608->node30825 node39162 Maschinenbelegung node39162->node30825

      News SpringerProfessional.de

      • Wenige Unternehmen sind fit für die DSGVO

        Der Countdown läuft: Noch bis zum 25. Mai 2018 haben Organisationen für die Vorbereitungen auf die EU-Datenschutzverordnung Zeit. Wie eine Studie zeigt, hinken die meisten allerdings bei der Umsetzung hinterher. 

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
      Univ. Erlangen-Nürnberg,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften,
      Lehrstuhl für Industriebetriebslehre
      Ordentlicher Professor
      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Eine neue automatische Anlage zur Lackierung von Kunststoffteilen zeichnet sich vor allem durch hohe Flexibilität und einfache Bedienbarkeit aus. …
      Die Farbmischanlage (Typ Gehofix) ist eine vollautomatische Dosiereinrichtung, bei der aus transparenten, gelben oder weißen Basislacken durch Zugabe von Pigmentpasten die entsprechenden Farbtöne direkt am Produktionsort ohne Vorlaufzei

      Sachgebiete