Direkt zum Inhalt

Kapazitätsterminierung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Synonym für Durchlaufterminierung und Kapazitätsplanung; in der Produktionsplanung und -steuerung uneinheitlich verwendeter Begriff für die zeitliche Abstimmung zwischen Kapazitätsangebot und -bedarf.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Kapazitätsterminierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kapazitaetsterminierung-37079 node37079 Kapazitätsterminierung node32467 Einplanung node32467->node37079 node46617 statische Einplanung node32467->node46617 node35742 dynamische Einplanung node32467->node35742 node30995 belastungsorientierte Auftragsfreigabe (BOA) node32467->node30995 node45802 Produktionsplanung node45802->node37079 node42402 Produktionsprogrammplanung node45802->node42402 node37023 Materialwirtschaft node45802->node37023 node48852 Zeitwirtschaft node45802->node48852
      Mindmap Kapazitätsterminierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kapazitaetsterminierung-37079 node37079 Kapazitätsterminierung node32467 Einplanung node32467->node37079 node45802 Produktionsplanung node45802->node37079

      News SpringerProfessional.de

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt
      Univ. Erlangen-Nürnberg,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften,
      Lehrstuhl für Industriebetriebslehre
      Ordentlicher Professor
      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      In der letzten Planungsphase werden die Fertigungsaufträge auf den einzelnen Arbeitsplätzen unter Berücksichtigung der knappen Kapazitäten eingeplant. Dazu sind in der Literatur sowohl LP-Modelle als auch Branch-and-Bound-Verfahren (zur Erzeugung …
      Dieser Abschnitt bietet eine Einführung in das Konzept Industrie 4.0 aus produktionswirtschaftlicher Sicht. Im ersten Teil des Kapitels werden die historisch und aktuell beobachtbaren Entwicklungen auf den Absatzmärkten als maßgebliche Treiber der Entwicklung neuer produktionswirtschaftlicher Konzepte vorgestellt. 
      Kap. 3 stellt den Ablauf der Produktionsplanung und -steuerung (PPS) vor. Zunächst erfolgt eine Übersicht zu den Aufgaben und Zielen der PPS. Der darauf folgende Abschnitt erklärt, wie die PPS in die Entscheidungshierarchie der Unternehmensplanung …

      Sachgebiete