Direkt zum Inhalt

Existenzgründungsförderung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Maßnahmen der Wirtschaftsförderung, die Unterstützung bei der Gründung von Unternehmen oder bei der Aufnahme einer selbstständigen Erwerbstätigkeit geben. Teils spezielle Fördermaßnahmen für bestimmte Unternehmens- oder Personengruppen, z.B. technologieorientierte Unternehmensgründungen.

    Programme/Maßnahmen:
    (1) Kredite (Darlehen für sog. Klein- und Kleinstgründungen; Unternehmerkapital; Unternehmerkredit) sowie Beratungs- und Vermittlungsangebote der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) (Förderprogramme auch zur Bereitstellung von Beteiligungskapital bzw. Risikokapital);
    (2) Gemeinschaftsprogramme von Bund, Land und Banken;
    (3) Ausfallbürgschaften von Bürgschaftsbanken;
    (4) Leistungen der Agenturen für Arbeit (Arbeitsamt) zur Sicherstellung des Lebensunterhalts und zur sozialen Sicherung (Überbrückungsgeld; Existenzgründerzuschuss, auch als Ich-AG bezeichnet);
    (5) Hilfen des Europäischen Sozialfonds (ESF) zur Gründung einer selbstständigen Existenz;
    (6) Kredite des Sozialamts an Sozialhilfeempfänger als Anschubfinanzierung für eine Gründung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Existenzgründungsförderung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/existenzgruendungsfoerderung-35415 node35415 Existenzgründungsförderung node40734 Kreditanstalt für Wiederaufbau ... node35415->node40734 node29591 Ausfallbürgschaft node35415->node29591 node50242 Unternehmerkredit node35415->node50242 node48506 Wirtschaftsförderung node35415->node48506 node49838 Unternehmerkapital node35415->node49838 node37317 Kreditinstitute node40734->node37317 node49194 Zwangsvollstreckung node36619 Einrede der Vorausklage node29924 Bürgschaft node29591->node49194 node29591->node36619 node29591->node29924 node35473 Hauptschuldner node29591->node35473 node53037 Hausbankfunktion node53037->node40734 node53049 KfW-Effizienzhaus node53049->node40734 node33880 gebundene Finanzkredite node33880->node40734 node39059 KfW Mittelstandsbank node50242->node39059 node34748 Globalsteuerung node48506->node34748 node33607 ERP-Sondervermögen node49838->node33607 node49838->node39059 node27997 Beihilfe node27997->node48506 node27350 Beihilfehöchstsätze node27350->node48506 node34145 Förderung der Wirtschaft node34145->node48506
      Mindmap Existenzgründungsförderung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/existenzgruendungsfoerderung-35415 node35415 Existenzgründungsförderung node48506 Wirtschaftsförderung node35415->node48506 node49838 Unternehmerkapital node35415->node49838 node50242 Unternehmerkredit node35415->node50242 node40734 Kreditanstalt für Wiederaufbau ... node35415->node40734 node29591 Ausfallbürgschaft node35415->node29591

      News SpringerProfessional.de

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Henning Klodt
      Institut für Weltwirtschaft
      Leiter des Zentrums Wirtschaftspolitik

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Seit dem Jahre 1979 existiert das Eigenkapitalhilfe-Programm (EKH-Programm) des Bundes, das Existenzgründern eigenkapitalähnliche Mittel zur Verfügung stellt Seit Januar 1992 hatten jedoch nur noch Existenzgründer aus den neuen Bundesländern die …
      Dieser Beitrag basiert auf Auswertungen, die im Rahmen eines Forschungsprojektes zu den regionalen Effekten der Existenzgründungsförderung erarbeitet wurden (ZARTH, 1994).
      Einleitend möchte ich Ihnen kurz meine berufliche Tätigkeit vorstellen, weil ich hierbei zahlreiche für das Thema relevante Erfahrungen sammeln konnte: Ich bin Leiter der Handelsabteilung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete