Direkt zum Inhalt

flexibles Darlehen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Meist zweitrangiges Baufinanzierungsdarlehen zwischen 40 und 80 Prozent des Beleihungswertes mit einer völlig variablen Verzinsung oder einer Zinsbindung von max. zwei bis fünf Jahren. Dazu kann ein Tilgungssatz zwischen 2 und 5 Prozent sowie eine Sondertilgung bis zu 10 Prozent jährlich vereinbart werden. Außerdem ist es möglich, auch während der Zinsbildung in ein Darlehen mit langer Zinsbindung umzusteigen. Kombiniert wird dieses flexible Darlehen meist mit einem erstrangigen, langfristig festgeschriebenen Darlehen, für das dann auch individuelle Tilgungsabsprachen (bis hin zur völligen Tilgungsaussetzung, wenn zunächst das flexible Darlehen getilgt wird) getroffen werden.

    2. Baufinanzierungskredite, bei denen der Zins langfristig festgeschrieben wird, für die Tilgung allerdings eine Spannbreite zwischen 1 und 5 Prozent vereinbart wird, die während der Laufzeit zweimal kostenfrei geändert werden kann. Auch kann zusätzlich eine jährliche Sondertilgung ausgehandelt werden. Diese Flexibilität kann möglicherweise sogar zu günstigeren Zinskonditionen führen.

    3. Variabel verzinste Baufinanzierungsdarlehen mit Zinssätzen, die an den EURIBOR oder den Geldmarktsatz gekoppelt werden, bei denen eine 100-prozentige Sondertilgungsmöglichkeit gegeben ist. Vereinbar sind auch Zinsobergrenzen (Cap-Darlehen).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "flexibles Darlehen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap flexibles Darlehen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/flexibles-darlehen-52991 node52991 flexibles Darlehen node30601 Beleihungswert node52991->node30601 node52929 Cap-Darlehen node52991->node52929 node29385 Darlehen node52991->node29385 node48070 Tilgung node52991->node48070 node31783 Beleihungsgrenze node30601->node31783 node42415 Realkredit node30601->node42415 node52900 Beleihungswertermittlung node30601->node52900 node31158 Baufinanzierung node32279 EURIBOR node52929->node31158 node52929->node32279 node52929->node29385 node53150 Offenlegung der wirtschaftlichen ... node53150->node30601 node53106 Darlehenslaufzeit/Tilgungsdauer node53106->node48070 node46353 Schuldscheindarlehen node29385->node46353 node49526 Teilwert node29385->node49526 node29924 Bürgschaft node29385->node29924 node41308 Kreditsicherheiten node41308->node48070 node28518 Anleihe node39685 Liquidität node39685->node48070 node48070->node28518 node36515 Gesellschafterdarlehen node36515->node29385
    Mindmap flexibles Darlehen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/flexibles-darlehen-52991 node52991 flexibles Darlehen node29385 Darlehen node52991->node29385 node48070 Tilgung node52991->node48070 node30601 Beleihungswert node52991->node30601 node52929 Cap-Darlehen node52991->node52929

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete