Direkt zum Inhalt

Fontänentheorie

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Argumentationskette in der Theorie der öffentlichen Verschuldung, die im Gegensatz zur Quellentheorie ein zinssteigerungsbedingtes Crowding-out verneint (Stützel).

    2. Aussagen: Die Fontänentheorie behauptet, dass die vom Staat aufgenommenen Mittel über die Verausgabung wieder auf die Kreditmärkte zurückfließen, das Geldkapitalangebot sich insofern ständig revolviert und somit flexibel ist. Durch die Kreditaufnahme wird das Geldkapitalangebot demnach nicht verknappt; Zinssteigerungen, die private Konsum- und/oder Investitionsentscheidungen berühren, bleiben aus.

    3. Kritikansatz: Die Fontänentheorie vernachlässigt Sickerverluste und Friktionen, die einem vollständigen Rückfluss der vom Staat aufgenommenen Mittel entgegenstehen, v.a. das Anlageverhalten der Wirtschaftssubjekte, denen die verausgabten Mittel zufließen. Öffentliche Güter werden als vollkommene Substitute zu privaten Gütern angesehen, zudem unterstellt die Fontänentheorie, dass die Aussagen des Ricardianischen Äquivalenztheorems (Ricardianische Äquivalenz) erfüllt sind.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Fontänentheorie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fontaenentheorie-33598 node33598 Fontänentheorie node42670 Quellentheorie node33598->node42670 node28908 Crowding-out node33598->node28908 node44717 Ricardianische Äquivalenz node33598->node44717 node39047 Last der Staatsverschuldung node39047->node44717 node46058 soziale Sicherung node44791 öffentliche Kreditaufnahme node46058->node44791 node44791->node33598 node31450 Deficit Spending node44791->node31450 node44791->node42670 node42996 Stabilisierungspolitik node44791->node42996 node35741 Fiskalpolitik node35741->node28908 node41881 Monetarismus node41881->node28908 node38723 New Orthodoxy Approach node38723->node44717 node50571 Verfügungsrechte node42670->node50571 node28908->node31450 node28908->node42670 node44717->node28908 node40634 Leistungsfähigkeitsprinzip node40634->node42670 node36673 Einkommensteuer node36673->node42670 node34718 Einkommen node34718->node42670
      Mindmap Fontänentheorie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fontaenentheorie-33598 node33598 Fontänentheorie node42670 Quellentheorie node33598->node42670 node44717 Ricardianische Äquivalenz node33598->node44717 node28908 Crowding-out node33598->node28908 node44791 öffentliche Kreditaufnahme node44791->node33598

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete