Direkt zum Inhalt

Global Compact

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    von K. Annan, dem ehemaligen Generalsekretär der UN, ins Leben gerufene Pakt zwischen der UN und Unternehmen; die operative Phase startete im Juli 2000. Die Teilnahme ist für Unternehmen freiwillig (freiwillige Selbstverpflichtung) und setzt die Abgabe einer entsprechenden Willenserklärung voraus. Hierdurch verpflichten sich Unternehmen zur Einhaltung von zehn Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung. Der Global Compact gehört zu den weltweit wichtigsten Initiativen zur Beförderung von Nachhaltigkeit und CSR in der Wirtschaft. 

    Kritik: Da die Einhaltung der Prinzipien keine (rechtliche) Verbindlichkeit besitzt, wird bisweilen die Wirksamkeit des Global Compact angezweifelt. In diesem Kontext ist aufgrund des blauen Logos des Global Compacts auch der Begriff des Bluewashing (angelehnt an Greenwashing) zu finden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Global Compact Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/global-compact-34988 node34988 Global Compact node51589 Corporate Social Responsibility node34988->node51589 node51592 Greenwashing node34988->node51592 node47960 UN node34988->node47960 node41203 Nachhaltigkeit node34988->node41203 node50418 Verantwortung node51589->node50418 node32226 Entwicklungshilfe node27074 Deutscher Entwicklungsdienst (DED) node27074->node34988 node27074->node32226 node27074->node47960 node51592->node51589 node48644 Wirtschaftsethik node48644->node51589 node36017 Fundraising node36017->node51589 node52392 European Multistakeholderforum node52392->node51589 node53729 Erneuerbare Energien node53729->node41203 node40013 Neue Weltwirtschaftsordnung node47960->node40013 node54202 Digital-Supply-Chain-Management node54202->node41203 node52295 Bundesarbeitskreis Umweltbewusstes Management ... node52295->node41203 node49340 Unternehmer node41203->node49340 node38087 ITO node38087->node47960 node49293 United Nations node49293->node47960 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node47916->node47960 node29057 DED node29057->node27074
      Mindmap Global Compact Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/global-compact-34988 node34988 Global Compact node47960 UN node34988->node47960 node41203 Nachhaltigkeit node34988->node41203 node51589 Corporate Social Responsibility node34988->node51589 node51592 Greenwashing node34988->node51592 node27074 Deutscher Entwicklungsdienst (DED) node27074->node34988

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Andreas Suchanek
      Handelshochschule Leipzig und
      Wittenberg, Zentrum für Globale Ethik
      Prof. Dr. Nick Lin-Hi
      Universität Vechta
      Professor für Wirtschaft und Ethik
      Prof. Dr. Martin Klein
      Martin-​Luther-​Universität Halle-​Wittenberg,
      Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät,
      Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsbeziehungen

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Als weltweit größtes Multistakeholdernetzwerk für verantwortungsvolle Unternehmensführung unterstützt der United Nations Global Compact (UNGC) Unternehmen dabei, ihre Strategien und Aktivitäten an Nachhaltigkeitszielen auszurichten. Der UNGC …
      This chapter highlights the significance of creativity, innovation and collaboration in the development of sustainable solutions; and the role and mindset of the eco and social entrepreneur in enterprise and entrepreneurship education. Several …
      The United Nations Global Compact initiative is a universally accepted set of principle that presented for businesses. The aim behind the principles is encouraging businesses to align their operations and strategies with committed values. Not only …

      Sachgebiete