Direkt zum Inhalt

Global Compact

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    von K. Annan, dem ehemaligen Generalsekretär der UN, ins Leben gerufene Pakt zwischen der UN und Unternehmen; die operative Phase startete im Juli 2000. Die Teilnahme ist für Unternehmen freiwillig (freiwillige Selbstverpflichtung) und setzt die Abgabe einer entsprechenden Willenserklärung voraus. Hierdurch verpflichten sich Unternehmen zur Einhaltung von zehn Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung. Der Global Compact gehört zu den weltweit wichtigsten Initiativen zur Beförderung von Nachhaltigkeit und CSR in der Wirtschaft. 

    Kritik: Da die Einhaltung der Prinzipien keine (rechtliche) Verbindlichkeit besitzt, wird bisweilen die Wirksamkeit des Global Compact angezweifelt. In diesem Kontext ist aufgrund des blauen Logos des Global Compacts auch der Begriff des Bluewashing (angelehnt an Greenwashing) zu finden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Global Compact Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/global-compact-34988 node34988 Global Compact node51589 Corporate Social Responsibility node34988->node51589 node51592 Greenwashing node34988->node51592 node47960 UN node34988->node47960 node41203 Nachhaltigkeit node34988->node41203 node50418 Verantwortung node51589->node50418 node32226 Entwicklungshilfe node27074 Deutscher Entwicklungsdienst (DED) node27074->node34988 node27074->node32226 node27074->node47960 node51592->node51589 node48644 Wirtschaftsethik node48644->node51589 node36017 Fundraising node36017->node51589 node52392 European Multistakeholderforum node52392->node51589 node53729 Erneuerbare Energien node53729->node41203 node40013 Neue Weltwirtschaftsordnung node47960->node40013 node54202 Digital-Supply-Chain-Management node54202->node41203 node52295 Bundesarbeitskreis Umweltbewusstes Management ... node52295->node41203 node49340 Unternehmer node41203->node49340 node38087 ITO node38087->node47960 node49293 United Nations node49293->node47960 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node47916->node47960 node29057 DED node29057->node27074
      Mindmap Global Compact Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/global-compact-34988 node34988 Global Compact node47960 UN node34988->node47960 node41203 Nachhaltigkeit node34988->node41203 node51589 Corporate Social Responsibility node34988->node51589 node51592 Greenwashing node34988->node51592 node27074 Deutscher Entwicklungsdienst (DED) node27074->node34988

      News SpringerProfessional.de

      • Utility 4.0 – mehr als eine Worthülse?

        Vierpunktnull auf Teufel komm raus. Kein Themengebiet scheint heute ohne das Zahlenkürzel '4.0' auszukommen. Mit Utility 4.0 ist dieses Phänomen nun auch im Energiesektor angekommen. Zu Recht?

      • Das blaue Jobwunder der Digitalisierung

        Immer mehr Studien prognostizieren, dass die digitale Transformation insgesamt keine Arbeitsplätze kostet. Denn es entstehen auch jede Menge neue Jobs. Die erfordern jedoch andere Kompetenzen.

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Andreas Suchanek
      Handelshochschule Leipzig und
      Wittenberg, Zentrum für Globale Ethik
      Prof. Dr. Nick Lin-Hi
      Universität Vechta
      Professor für Wirtschaft und Ethik
      Prof. Dr. Martin Klein
      Martin-​Luther-​Universität Halle-​Wittenberg,
      Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät,
      Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftsbeziehungen

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      The UN Global Compact-Accenture CEO Study offers a unique perspective on the development of corporate sustainability. Drawing on interviews and survey contributions from more than 2000 chief executives worldwide across nearly a decade of research …
      UN Global CompactGlobal Compact initiative is a universally accepted set of principles that presented for businesses. The aim behind the principles is encouraging businesses to align their operations and strategies with committed values in the …
      The United Nations Global Compact (UNGC) has difficulties in attracting new voluntary members and inciting them to implement its ten principles. The present article analyzes this implementation deficit from the perspective of Lockean social …

      Sachgebiete