Direkt zum Inhalt

hierarchische Informationsdarbietung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Sozialtechnik in der Werbung, die dem Konsumenten das Verständnis für die Werbebotschaft ermöglicht. Bei der hierarchischen Informationsdarbietung wird die Werbebotschaft in selbstständig verständliche Teile gegliedert sowie übersichtlich und erkennbar dargeboten. Zusätzlich wird das Werbemittel so gestaltet, dass die Teile der Werbebotschaft in der Reihenfolge der Wichtigkeit für das Verständnis der Werbebotschaft vom Empfänger wahrgenommen werden. Dem Empfänger wird durch die hierarchische Informationsdarbietung möglich, die Werbebotschaft in sehr geringer Betrachtungszeit aufzunehmen.

    Die Ausgestaltung der hierarchischen Informationsdarbietung richtet sich nach dem Involvement des Empfängers. Bei geringem Involvement genügt es, dem Empfänger die Schlüsselbotschaft verständlich zu machen, liegt dagegen starkes Involvement vor, muss der Empfänger weiter gehende Informationen verstehen können.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap hierarchische Informationsdarbietung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/hierarchische-informationsdarbietung-31937 node31937 hierarchische Informationsdarbietung node39554 Involvement node31937->node39554 node45514 Sozialtechnik node31937->node45514 node48335 Werbemittel node31937->node48335 node48161 Werbung node31937->node48161 node43274 Reminder node43274->node48335 node49647 Werbewirkung node37720 Informationsaufnahme node29135 Blickverhalten node29135->node31937 node29135->node49647 node29135->node37720 node29445 Anzeige node29135->node29445 node49774 Werbeerfolgsprognose node29135->node49774 node31471 Aktualisierung node31471->node39554 node29523 AIDA-Regel node29523->node39554 node35511 Entscheidungsprozess node33536 Engagement node39554->node35511 node39554->node33536 node51050 Werbekampagne node51050->node48335 node53520 Affiliate node53520->node48335 node48359 Werbeziele node38607 Manipulation node45514->node38607 node48335->node48359 node40721 kooperative Werbung node40721->node48161 node40386 Irritation node40386->node48161 node46420 Order of Merit-Test node46420->node48161 node39592 Kommunikationspolitik node48161->node39592 node43443 Social Engineering node43443->node45514 node29445->node45514
      Mindmap hierarchische Informationsdarbietung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/hierarchische-informationsdarbietung-31937 node31937 hierarchische Informationsdarbietung node45514 Sozialtechnik node31937->node45514 node48161 Werbung node31937->node48161 node48335 Werbemittel node31937->node48335 node39554 Involvement node31937->node39554 node29135 Blickverhalten node29135->node31937

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
      Universität Gießen,
      FB Wirtschaftswissenschaften,
      Fak. BWL I
      Inhaber der Professur für Marketing

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die ergonomische Gestaltung beinhaltet die Gestaltung von Arbeitssystemen, -plätzen, -mitteln, Produkten und Prozessen nach Kriterien, die durch die physiologischen Leistungen und psychologischen Bedingungen des Menschen sowie dessen Abmessungen …
      Kap. 8 hat die Sicherheitskultur des soziotechnischen Systems Kernkraftwerk zum Inhalt. Wie sich die Internationale Atomenergie-Organisation IAEA aber auch die Bundesregierung und die ihr zuarbeitenden Gesellschaften und Institutionen sowie die …
      Dieses Kapitel stellt die Aktionsfelder des zu gestaltenden Ausdruckssystems für die Store Brand systematisch dar. Es findet eine Neufassung des POP-Begriffs statt, der Begriff POP-Kommunikation wird behandelt und zugehörige Zielfelder werden eingeführt. Insbesondere die Anwendung im Laden, im Onlineshop, im Verkauf und im Katalog werden umfangreich erläutert.

      Sachgebiete