Direkt zum Inhalt

Interimsabkommen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Zwischenabkommen, völkerrechtliches Vertragswerk, das nicht endgültig in Kraft getreten ist.

    Beispiele: Europa-Abkommen, regionale Integration.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Interimsabkommen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Interimsabkommen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/interimsabkommen-38884 node38884 Interimsabkommen node43213 regionale Integration node38884->node43213 node34341 Europa-Abkommen node38884->node34341 node35709 Freihandelszone node43213->node35709 node39490 Kooperation node39490->node43213 node36330 Drittland node36330->node43213 node37290 Koordination node37290->node43213 node33843 EU node34341->node33843 node31197 Assoziierungsabkommen node34341->node31197 node40929 MOEL node40929->node34341
    Mindmap Interimsabkommen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/interimsabkommen-38884 node38884 Interimsabkommen node43213 regionale Integration node38884->node43213 node34341 Europa-Abkommen node38884->node34341

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete