Direkt zum Inhalt

Leitungsspanne

(weitergeleitet von Führungsspanne)
Definition

Charakteristisches Merkmal eines Leitungssystems, das die Anzahl der Stellen ausdrückt, die einer Instanz direkt untergeordnet sind.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Führungsspanne, Kontrollspanne, Span of Control. 1. Begriff: Charakteristisches Merkmal eines Leitungssystems, das die Anzahl der Stellen ausdrückt, die einer Instanz direkt untergeordnet sind. Die Leitungsspanne kann dabei von Instanz zu Instanz variieren.

    2. Optimale bzw. maximale Leitungsspanne: Angesichts der Grenzen der Leitungskapazitäten ergibt sich für die Organisationsgestaltung das Problem der Festlegung der maximalen bzw. optimalen Leitungsspanne „Faustregeln” (Organisationsprinzipien) der älteren Organisationslehre und der Praxis, wonach die optimale Leitungsspanne zwischen drei und 25 Stellen umfasst und mit höheren Ebenen der Hierarchie abnimmt, können zumindest für eine pauschale Anwendung nicht hinreichend sachlogisch begründet und empirisch abgesichert werden. Die optimale Leitungsspanne ist vielmehr einzelfallabhängig nach einer Untersuchung der jeweiligen Einflussgrößen der Leitungskapazität und der aus den Anforderungen der Koordination resultierenden Leitungsbelastung der betrachteten Instanz festzulegen.

    Vgl. auch Konfiguration.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Leitungsspanne Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/leitungsspanne-40909 node40909 Leitungsspanne node42689 Organisationsgestaltung node40909->node42689 node43786 Organisationsprinzipien node40909->node43786 node39279 Leitungssystem node40909->node39279 node41792 Instanz node40909->node41792 node42791 Stelle node40909->node42791 node45162 Organisationsrealisation node42689->node45162 node43501 Organisationsplanung node42689->node43501 node43095 Organisationsstruktur node42689->node43095 node45472 Organisationsbegriff node42689->node45472 node28395 Dezentralisation node50747 Zentralisation node43786->node28395 node43786->node50747 node43786->node43095 node47179 Weisung node47179->node41792 node39279->node41792 node49189 Weisungsbefugnis node39279->node49189 node39279->node42791 node31264 Aufbauorganisation node39279->node31264 node48302 Vorgesetzter node48302->node41792 node39659 Matrixorganisation node39659->node41792 node44108 Stellenangebot node44108->node42791 node46722 organisatorische Einheit node41792->node42791 node41792->node31264 node42791->node46722
      Mindmap Leitungsspanne Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/leitungsspanne-40909 node40909 Leitungsspanne node39279 Leitungssystem node40909->node39279 node42791 Stelle node40909->node42791 node41792 Instanz node40909->node41792 node42689 Organisationsgestaltung node40909->node42689 node43786 Organisationsprinzipien node40909->node43786

      News SpringerProfessional.de

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Gerhard Schewe
      Universität Münster,
      Lehrstuhl für BWL,
      insbes. Organisation, Personal und Innovation
      Univ.-Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Es war alles so schön ausgedacht: Dem (Noch-)Dienstherrn im kühlen Norden war der Fairneß halber mitgeteilt, daß er im Sommersemester nicht mehr mit dem Verfasser dieser Zeilen planen sollte. Dem (Bald)-Dienstherrn im Lande der Spätzle-Liebhaber …
      Eine Dogmengeschichte der rund einhundert Jahre alten oder jungen Organisationstheorie fehlt bislang. Hier wird die These entwickelt, dass mit der Theorie der Unternehmung die Prozess‑ oder Ablauforganisation und mit der Theory of the Firm die …
      Neben der effizienten Bearbeitung einzelwirtschaftlicher Aufgaben, beispielsweise der Auswahl von Handlungsalternativen, ist vor allem die Gestaltung der Organisation ein wichtiger Erfolgsfaktor für wirtschaftliches Behördenhandeln. Dabei ist …

      Sachgebiete