Direkt zum Inhalt

Lokalisationsvorteile

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Localization Economics; Teil der externen Ersparnisse (Agglomerationseffekte), der sich aus der räumlichen Nähe (Konzentration) von Betriebsstandorten derselben Branche aufgrund der gemeinsamen Nutzung spezifischer regionaler Arbeits-, Beschaffungs- (z.B. industrielle Zulieferer, Bezug bes. Dienstleistungen) und Informationsmärkte (z.B. Forschungseinrichtungen) sowie der Nutzung des Herkunftsimages im Absatz ergibt.

    Vgl. Cluster.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Lokalisationsvorteile"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Lokalisationsvorteile Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lokalisationsvorteile-41822 node41822 Lokalisationsvorteile node30562 Cluster node41822->node30562 node28562 Agglomerationseffekte node41822->node28562 node39624 Innovation node30562->node39624 node39955 Infrastruktur node30562->node39955 node46412 Standort node30562->node46412 node30562->node28562 node31870 Agglomeration node31870->node30562 node28562->node39955 node36167 Economies of Scale node28562->node36167 node37380 Industriestandorttheorie node37380->node28562 node41413 Localization Economics node41413->node41822
    Mindmap Lokalisationsvorteile Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lokalisationsvorteile-41822 node41822 Lokalisationsvorteile node30562 Cluster node41822->node30562 node28562 Agglomerationseffekte node41822->node28562 node41413 Localization Economics node41413->node41822

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete