Direkt zum Inhalt

Nasse Hütte

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Standorttyp der Montanindustrie. Seit den 1960er-Jahren besteht, v.a. in rohstoffarmen Industrieländern wie z.B. Italien und Japan, der Trend, Hüttenwerke an der Küste zu errichten, weshalb man auch von „nassen Hütten“ spricht. Die Gründe dafür liegen im zurückgehenden Koksanteil beim Hochofenprozess und in der verstärkten Verwendung hochprozentiger Importerze.

    Mindmap Nasse Hütte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nasse-huette-53704 node53704 Nasse Hütte node40154 Industrieländer node53704->node40154 node40976 Montanindustrie node53704->node40976 node33250 Entwicklungsländer node40154->node33250 node37652 internationale Arbeitsteilung node37652->node40154 node51567 fragmentierende Entwicklung node51567->node40154 node43902 Schwellenländer node43902->node40154 node28826 Altindustrieregion node28826->node40976 node53725 Industrierevier node53725->node40976
    Mindmap Nasse Hütte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nasse-huette-53704 node53704 Nasse Hütte node40154 Industrieländer node53704->node40154 node40976 Montanindustrie node53704->node40976

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete