Direkt zum Inhalt

Pflichten des Darlehensgebers nach dem Risikobegrenzungsgesetz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Pflichten des Darlehensgebers nach dem Risikobegrenzungsgesetz (RisikoBegrG):

    a) Das Kreditinstitut ist verpflichtet, dem Darlehensnehmer spätestens drei Monate vor Auslaufen einer vereinbarten Zinsbindung oder der Fälligkeit der Rückzahlungsforderung insgesamt mitzuteilen, ob ein Folgeangebot unterbreitet wird. Es muss bes. darauf hinweisen, wenn keine Vertragsverlängerung erfolgt. Das Angebot muss die neuen Konditionen enthalten. Damit wird dem Darlehensnehmer ausreichend Zeit gegeben, Konditionen zu vergleichen (§ 492a I BGB).

    b) Ebenso muss der Darlehensgeber seine Bereitschaft zur Fortführung des Darlehensverhältnisses spätestens drei Monate vor Beendigung des Darlehensvertrages dem Darlehensnehmer unter Angabe der aktuellen Vertragsbedingungen mitteilen (§ 492a III BGB).

    c) Im Falle einer Abtretung ist der Abtretungsgläubiger ebenfalls zur Auskunft bezüglich der Konditionen und der Vertragsverlängerung verpflichtet.

    d) Darlehensgeber müssen künftig auch Darlehen anbieten, die nicht veräußert werden dürfen. Dies wird möglicherweise für diese Kredite zu einem höheren Zinssatz führen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Pflichten des Darlehensgebers nach dem Risikobegrenzungsgesetz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pflichten-des-darlehensgebers-nach-dem-risikobegrenzungsgesetz-53175 node53175 Pflichten des Darlehensgebers ... node52879 Risikobegrenzungsgesetz (RisikoBegrG) node53175->node52879 node35586 Grundschuld node52879->node35586 node49194 Zwangsvollstreckung node52879->node49194 node37317 Kreditinstitute node52879->node37317 node42471 Prolongation node52879->node42471 node53209 Refinanzierungsklausel node52879->node53209 node53209->node53175 node44371 Refinanzierung node53209->node44371 node53172 Pfandbriefklausel node53209->node53172 node53210 Standardklausel node53209->node53210
      Mindmap Pflichten des Darlehensgebers nach dem Risikobegrenzungsgesetz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pflichten-des-darlehensgebers-nach-dem-risikobegrenzungsgesetz-53175 node53175 Pflichten des Darlehensgebers ... node52879 Risikobegrenzungsgesetz (RisikoBegrG) node53175->node52879 node53209 Refinanzierungsklausel node53209->node53175

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete