Direkt zum Inhalt

Standardklausel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Refinanzierungsklausel in Immobiliardarlehensverträgen nach dem Risikobegrenzungsgesetz (RisikoBegrG) seit dem 19.8.2008. Der Kunde muss über die Standardklausel aufgeklärt werden. Die Standardklausel eröffnet dem Kreditinstitut alle Möglichkeiten zur

    Das Kreditinstitut wird normalerweise die Standardklausel vereinbaren wollen und nur in Ausnahmefällen die Pfandbriefklausel akzeptieren. In den Darlehensbedingungen ist dazu bspw. folgender Hinweis auf die Abtretbarkeit der Darlehensforderungen und Übertragbarkeit des Vertragsverhältnisses enthalten und wird vom Darlehensnehmer durch Unterschrift akzeptiert:

    1. Die Bank darf ohne Zustimmung des Darlehensnehmers die Forderungen aus dem Darlehensvertrag und die dazu vereinbarten Sicherheiten, insbesondere die Grundschulden an einen Dritten abtreten oder für den Dritten treuhänderisch halten oder das Vertragsverhältnis - einschließlich aller vereinbarten Sicherheiten - auf einen Dritten übertragen, soweit nicht der Darlehensnehmer der Übertragung zustimmen muss.

    2. Im Falle der Abtretung der Forderungen aus diesem Darlehensvertrag oder der Übertragung des Vertragsverhältnisses ist die Bank berechtigt, alle hierfür erforderlichen Informationen solchen Dritten zur Verfügung zu stellen, die aufgrund rechtlicher oder technischer Gründe bei derartigen Rechtsgeschäften einzubinden sind und die aufgrund vertraglicher, gesetzlicher oder beruflicher/ berufsständischer Gründe verpflichtet sind, diese Informationen vertraulich zu behandeln. Diese Datentransfers sind z.B. mit Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten/ Notaren, Rating-Agenturen oder Treuhändern möglich. Die Bank wird insoweit vom Bankgeheimnis befreit.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Standardklausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/standardklausel-53210 node53210 Standardklausel node53172 Pfandbriefklausel node53210->node53172 node44371 Refinanzierung node53210->node44371 node52879 Risikobegrenzungsgesetz (RisikoBegrG) node53210->node52879 node53209 Refinanzierungsklausel node53210->node53209 node27096 Bankgeheimnis node53172->node27096 node49393 Verschmelzung node53172->node49393 node35586 Grundschuld node53172->node35586 node53172->node52879 node52599 Bausparsumme node53150 Offenlegung der wirtschaftlichen ... node29385 Darlehen node52934 Darlehensvertrag für eine ... node52934->node53210 node52934->node53172 node52934->node52599 node52934->node53150 node52934->node29385 node42471 Prolongation node37317 Kreditinstitute node49194 Zwangsvollstreckung node52879->node42471 node52879->node37317 node52879->node49194 node52879->node35586 node53209->node44371 node52862 Abtretbarkeit der Darlehensforderung node52862->node53210 node52862->node53172 node52862->node37317 node52862->node52879
      Mindmap Standardklausel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/standardklausel-53210 node53210 Standardklausel node44371 Refinanzierung node53210->node44371 node52879 Risikobegrenzungsgesetz (RisikoBegrG) node53210->node52879 node53172 Pfandbriefklausel node53210->node53172 node52934 Darlehensvertrag für eine ... node52934->node53210 node52862 Abtretbarkeit der Darlehensforderung node52862->node53210

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete